20
Fr, Mai
3 New Articles

Kommentar zum Bracht-Gutachten - Die Schlußbetrachtung des Bracht-Gutachten sagt aus, das eine Gebietsrückführung der okkupierten Gebiete unter dem zeitgemäßen Vertragsverhältnis des Deutschen Reichs zwingend ist, das entspricht auch der aktuellen Vorgehensweise der Russischen Föderation, den Zustand zum Ende des II. WK mit allen Spielern wieder herzustellen. 
Weiterlesen: Kommentar zum Bracht-Gutachten - Völkerrechtliche Lage Deutschlands

Um den angerichteten Schaden durch die Deep State-Psychos wieder richten zu können, muß die ganze Bande von Kriegsteilnehmern wieder auf das Spielfeld gestellt werden. 

Weiterlesen: 1945 ruft - Veteranentreffen der WK1 und WK2 Teilnehmer

Wer aus dem BRD-Sumpf der Personalausweisträger mit der Verfassung Preussen konfrontiert wird, zieht sofort die Schublade auf und heraus schauen Kaiser, Könige, Vasallentum der Obrigkeit, Schindarassa und eine schwarz/weiße Flagge.

Weiterlesen: Preussen erscheint in neuen Farben – Der Weg ist klar, wo ist das Staatsvolk für den Staat Preussen?

Es entsteht eine zunehmend surreale Situation um die Bestrebungen zur Souveränität der Preußen in der gültigen Verfassung 1850. Die Selbstblockade der Preußen verhindert den letzten Schritt in die Souveränität und bietet dem Deep State die offene Flanke an. 

Weiterlesen: Preußen - Der letzte Kampf um Königsberg

Weitere Beiträge ...