Die unverhohlene Förderung, Finanzierung und Kooperation der BRD-Institutionen mit dem laufenden Kollateralschaden „ANTIFA“ zeigt das wahre Fratze des Sozialismus. Es ist die im Hintergrund installierte DDR 2.0, die durch die Postenbesetzung mit altgedienten SED-Kadern und neuen Zuchtprodukten der Kaderschulen, das gesamte politische System korrumpiert hat.

Der Verzicht auf im Ernstfall nötige „Krieger“ passt zur Wirtschaft ohne sichere Energieversorgung, zur Rückkehr zur Natur gegen diesselbe, zu Abiturnoten auf politische Zuteilung, zur einzigen „Waffe“ einer Politik des Gelddruckens und so weiter.

Wir berichten schon länger über die gesellschaftszerstörenden Machenschaften der SPD, deren Ziel  es ist, sich den Zugriff auf die Kinder zu sichern. Die Sozialisten/Linke offenbaren sich nicht nur in den U.S.A, als das Übel in den Gesellschaften.

Weitere Beiträge ...