Top Stories

Sie werden einander derzeit nur ungern sehen: Berlin und Moskau senden einander diplomatische Signale der Abkühlung, nachdem die Bundesregierung Russland eines versuchten Giftmordes an den Politblogger Alexei Nawalny beschuldigt hatte.

In Deutschland ist eine zentrale Datenbank für das Erbgut der Bevölkerung geplant. Ein Humangenetiker erklärt, welchen Nutzen sich Mediziner von dem „genomDE“-Projekt erhoffen – und wie sicher die DNA-Daten sind.

Es könnte eng werden für den „Supervirologen“ Christian Drosten, der maßgeblich an der Entwicklung des weltweit verwendeten PCR-Tests beteiligt war. 

Kurz nachdem das saarländische Verfassungsgericht eine sofortige Lockerung der Ausgangsbeschränkungen durchgesetzt hat, sorgt ein Urteil des bayerischen Verwaltungsgerichtshof in Ansbach für Aufregung.

Die letzte TÜV-Bescheinigung für den neuen Hauptstadt-Airport ist da. Die Coronakrise wird die Inbetriebnahme im Herbst 2020 erleichtern.

Linke Gruppen haben für den 1. Mai Proteste mit Rauchtöpfen, Farbbeuteln und Feuerwerk angekündigt. Sie wollen sich an die Corona-Regeln wie Abstand und Mundschutz halten.

Eine kurze Beschreibung der Inhalte des Entwurfs der EEG-Novelle 2021: 

Wird doch noch etwas aus der Übernahme von Tiffany durch LVMH? Der französische Luxusgüterkonzern will sich juristisch jedenfalls nichts nachsagen lassen und hat, wie in der Fusionsvereinbarung festgehalten, die kartellrechtliche Erlaubnis bei der EU-Kommission beantragt.

80 Milliarden Dollar - so viel Börsenwert weisen Ford und General Motors nicht zusammen auf. Tesla verlor diese Summe binnen einem Tag. Grund dafür ist die verweigerte Aufnahme in den Index S&P 500.