Top Stories

Wir möchten auf die Auswirkungen das auslaufenden Versailler Vertrags, der erloschenem HLKO und auf das Ergebnis der Libyen-Konferenz in Berlin hinweisen.

Anfänglich ging es um offenkundige Fehlleistung des Ehepaars Richter, die sich Geschäftsführung der AWO Wiesbaden und Frankfurt teilten. Immer tiefer stecken jedoch SPD-Oberbürgermeister Peter Feldmann und weitere SPD-Politiker im Sumpf.

Justizministerin Lambrecht ruft zu einem engagierten Eintreten gegen Rechtsextremismus auf und fordert, als Konsequenz aus dem Mord am Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke eine Verschärfung des Waffenrechts.

CDU, SPD und FDP werfen Baustadtrat Schmidt vor, Akten zur Rigaer Straße 101 manipuliert zu haben.

Interessant wird es, wenn zu die Zustände von direkt Betroffenen bestätigt werden

Gegen fast 80 Landwirte aus MV ermittelt die Polizei wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz. Jetzt könnte den Bauern im Extremfall ein Jahr Haft drohen.

Der neu gewählte Präsident Kasachstans Qassym-Schomart Toqajew hat erklärt, dass er die Schulden von bis zu einem Sechstel der Bevölkerung des Landes abschreiben wird. Zudem will er teure staatliche Rettungsaktionen von Privatbanken beenden.

Während in den vergangenen Jahren kaum etwas über eine möglicherweise bevorstehende Finanzkrise von den Leitmedien oder der Politik zu hören war, häufen sich solche Berichte im letzten Halbjahr immer mehr. In diesen wird die Bevölkerung jedoch eher beruhigt und nicht darauf eingegangen, wie nahe die Weltwirtschaft tatsächlich am Abgrund steht.

Sparkassen-Kunden warten seit Tagen auf ihr Geld. Die Sparkasse will das Problem jetzt behoben haben. Doch die Folgen sind weitreichender als gedacht - und betreffen nicht nur die eigenen Kunden.