28
Mi, Jul
9 New Articles

Weltweit werden seit Beginn der Corona-Krise Freiheiten eingeschränkt. Was als unausweichliche und vor allem vorübergehende Maßnahmen eingeführt wurde, wird in immer mehr Ländern gesetzlich verankert und ausgebaut. Nicht zum ersten Mal in der Geschichte wird so die Diktatur mit demokratischen Mitteln etabliert.

 

Die Nationalgarde, eine Sicherheitsgruppe gegründet, um den Präsidenten von Frankreich zu schützen, sind alle zurückgetreten, und wollen Präsident Macron nicht mehr schützen!

Die sich in einer systemischen Betrachtung der politisch initiierten Abläufe ergebenen Kausalitäten zeigen ein immer deutlicheres Bild der gezielten Demontage der BRD-Verwaltung, OHNE das die tatsächlichen Gründe den Bürgern erklärt werden. 

Rund ein Drittel der Österreicher will sich nicht gegen Corona impfen lassen. Dafür gibt es vielerlei Gründe. Doch der Regierung ist das egal. Sie fährt mittels 3G-Regeln und Grünem Pass ein knallhartes Regime. Wie es dabei um Grundrechte und Datenschutz steht, darüber klären am Donnerstag namhafte Ärzte, Anwälte, Datenschützer und Wissenschafter aus einem Zusammenschluss mehrerer kritischer Initiativen auf. Sie informieren über ein Volksbegehren gegen die Covid-Verordnungen. 

Im Zuge der Corona-Krise fällt neben dem Begriff „Great Reset“ immer häufiger auch ein weiteres Wort, wenn über die Machenschaften der Globaleliten gesprochen wird: „Transhumanismus“. Doch um was geht es bei diesem Begriff, was steckt wirklich dahinter und was hat die Corona-Impfung damit zu tun? Von Sigfried Waschnig

Tausende Griechen haben am Mittwoch vor dem Parlament in Athen gegen die neuen, drastischen Corona-Maßnahmen der Regierung demonstriert. Proteste gab es auch in Thessaloniki, Heraklion, Ioannina und auf Kreta. Vor allem die systematische Diskriminierung von Ungeimpften, die Impfpflicht für Krankenhausangestellte, Wehrpflichtige und Berufssoldaten und die Impfung von Jugendlichen stoßen vielen sauer auf (Wochenblick berichtete).

Spanien will mit Bezug auf die "Corona-Krise" eine "Sicherheitsgesetzesreform" durchsetzen. Demnach soll der Staat im "Krisenzustand" das Eigentum von Privatpersonen und Firmen beschlagnahmen dürfen. Auch die "Zusammenarbeit" mit den Medien soll dann ausgebaut werden.

Weitere Beiträge ...