Wer glaubte, dass mit Martin Schulz und Andrea Nahles an der Spitze der SPD der absolute Tiefpunkt erreicht sein müsse, tiefer könne es unmöglich noch gehen, könnte sich unter Umständen schwer getäuscht haben. Denn der hatte offensichtlich Saskia Esken nicht auf seinem Zettel. Kennen Sie nicht? Diese Frau müssen Sie unbedingt kennenlernen!

Die sozialistische Prägung einer gleichgeschalteten Gesellschaft ist immer noch der feuchte Traum der SPD-Gesinnungsterroristen. Die SPD-Schwesig scheint allein zu diesem Zweck in der Politik aufgebaut worden zu sein, die abartige Hartnäckigkeit mit der Schwesig die Entmündigung der Eltern betreibt und den vollständigen staatlichen Zugriff auf die Kinder forciert, stellt das politische System nicht nur in seiner sozialen Funktion in Frage.

Realitätsblase eines Sozialisten

Dass die Jusos mit einer totalitären Gesellschaft wie dem Sozialismus liebäugelten, hat keinen Neuigkeitswert, aber dass die Jusos und ihr Bundesvorsitzender so viel Einfluss auf die SPD zu nehmen vermögen, zeigt, dass die SPD sich im Zerfall befindet.

Weitere Beiträge ...