DAS UNLÖSBARE TUNESIER - PROBLEM   ENDE DES 1. AKTES  TRAGISCHE EREIGNISSE STEHEN BEVOR   Im Grunde ist es unerträglich, mit welcher Genauigkeit die Ereignisse eintreten. Wir können jetzt bereits die kurz -und mittelfristigen Entwicklungen prognostizieren und auch, dass sich deren Notwendigkeit quasi zwangsläufig durch außergewöhnliche und gewaltige Vorfälle ergibt.

10. Dezember 2016 Diego Fusaro /heise.de  Die Globalisierung entspricht der dritten Phase des Imperialismus - Ein Kommentar Mittlerweile sollte es jedem klar sein. Auch denjenigen, die sich eher vom organisierten Manipulationseifer, vom Fernsehschauspiel und der Zustimmungsfabrik beeinflussen lassen. Man nennt sie weiterhin Massenimmigration.

von Nachdenkseiten / Verantwortlich Jens Berger

Der Westen gibt sich gern als Moralinstanz der gesamten Welt: Freiheit und Demokratie gebe es hier und schütze man überall.

Weitere Beiträge ...