An
Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt
Stadt Augsburg
Maximilianstraße 3
86150 Augsburg

Betreff: Ihre Antwort vom 24.4.2018 an mich per Mail, die ich hier veröffentlicht habe: https://www.facebook.com/marigny.degrilleau/posts/881916005321326

Ich bin entsetzt, ob Ihrer Leichtigkeit über die Strukturen wie der politische Islam nach Ende des Zweiten Weltkrieges, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa installiert wurde, mit rassistischen islamophobieschen Vorwürfen mir gegenübertreten.

Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

Realitätsferne Argumentation ...

Das Rauschen im Kopf der SPD-Politiker muss gewaltig sein. SPD-Grötsch, der Spitzenreiter, in der nach oben offen Politikerskala für Realitätsverweigerer, mutmaßte in den Zusammenhängen zwischen offenen ungeschützten Grenzen, Massenmigration und Wohnungseinbrüchen, im Verhältnis zu den noch zu besetzenden Polizeistellen, sodass die Schenkelklopfer im Bundestag nicht ausblieben. SPD-Grötsch argumentierte von "naiv" bis "vorsätzlich nicht die Wahrheit" zu sagen, ein Spiegel der Regierungspolitik.

Weitere Beiträge ...