07
Fr, Okt
2 New Articles

AUF DEM WEG ZURÜCK NACH FRANKREICH

Amerika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei seinem Amtsantritt als Präsident erklärte Barack Obama, er wolle "die Vereinigten Staaten von Amerika grundlegend verändern". Doch Amerika hat eine solche grundlegende Veränderung weder gewollt noch benötigt.

Wir hatten eine Verfassung, eine Bill of Rights und ein Gleichgewicht der Kräfte. Das alles schien im Großen und Ganzen gut zu funktionieren. Warum sollte man es grundlegend umgestalten? Was Obama meinte, war die Umwandlung unserer Republik in ein sozialistisches Höllenloch. Da er von Anfang an eine rote Windel trug, war der Sozialismus in Barrys Gehirn zu tief verwurzelt. Er wollte Amerika zerstören und "besser wieder aufbauen", was bedeutet, dass er die Macht vom amerikanischen Volk auf globalistische Oligarchen wie Klaus Schwab übertragen wollte, die ein sozialistisches System für uns wollen, um uns arm und abhängig von ihnen zu machen. Barack Obama ist ein Verräter.

Hillary Clinton sagte, dass sie ihre Befehle vom Council of Foreign Relations erhalten hat. Wir wissen, dass sie auch mit dem WEF und den Bilderbergern im Gleichschritt marschiert. Hillary Clinton hat sich nicht um die Wähler gekümmert. Sie kümmerte sich um ihre nicht gewählten Herren. Hillary ist eine Verräterin.

Der verräterische Kadaver an der Spitze, bekannt als Joe Biden, führt Baracks sogenannte "Transformation" fort und holt die verlorene Zeit wieder auf. Immerhin hat Präsident Trump sein Bestes getan, um Amerika wieder groß zu machen, was für die Globalisten und ihre Agenda verlorene Zeit bedeutet. Biden ist durch und durch korrupt (wenn er überhaupt einen hat), aber er hat auch wieder gezeigt, dass er ein schamloser Verräter ist, indem er fast eine Million Barrel aus unserer strategischen Ölreserve an ein von den Kommunisten geführtes Energieunternehmen in China geliefert hat. Joes cracksüchtiger, krimineller Sohn Hunter hat mit eben diesem Unternehmen ein millionenschweres Geschäft gemacht. Warum schickt Joe Öl an unseren Feind und nicht an die Amerikaner? Warum schicken die Demokraten endlose Milliarden an Steuergeldern in einen endlosen Krieg in der Ukraine, der für die Vereinigten Staaten von keinerlei strategischem Interesse ist? Warum schützen sie die ukrainischen Grenzen, während sie unsere eigenen weit offen lassen? Sie tun es, weil sie Verräter sind. Und es sind nicht nur die Demokraten. Die kriegstreiberischen RINO-Republikaner sind auch Verräter.

Alles, was schlecht für Amerika ist, ist in den Augen der Verräter gut. Sie wollen Familien zerstören und sie durch Geschlechterverwirrung ersetzen. Sie wollen die amerikanische Kultur und Geschichte zerstören und sie durch "Woke-ism" ersetzen. Sie werfen Männer aus dem Militär, nur weil sie sich nicht mit einem potenziell tödlichen experimentellen Impfstoff impfen lassen wollen, der nichts gegen ein sich ständig veränderndes Virus ausrichtet. Aufgeweckte Generäle lassen "Trans"-Soldaten im Militär zu, was die Moral schwächt. Ein Trans-Marine mit Netzstrümpfen, Lippenstift und hohen Absätzen. Ein Mann, der sich mit einer Frau identifiziert. Sie sollten sich als Soldat identifizieren und Teil einer kämpfenden Einheit sein. General Milley führte ein nicht genehmigtes Telefonat mit seinem chinesischen Amtskollegen und lästerte über Präsident Trump. Er ist ein Verräter. Obama hat dafür gesorgt, dass viele in der Führungsriege unseres Militärs Verräter sind und bereit sind, auf das amerikanische Volk zu schießen, wenn es sein muss.

Soros hat dazu beigetragen, viele Bezirksstaatsanwälte ins Amt zu bringen, die es zulassen, dass die Kriminalität in unseren Großstädten überhand nimmt. Wir wussten bereits, dass Soros ein Verräter ist, aber die Polizei loszuwerden, ist Teil der Schwächung Amerikas. Das ist verräterisch.

Die Politiker, die unsere Redefreiheit, unser Recht auf Waffenbesitz und unser Recht auf ein ordentliches Verfahren zerstören wollen - sie alle sind Verräter. Nancy Pelosi ist eine Verräterin, weil sie die Demonstranten vom 6. Januar einsperrte. Das FBI ist ein Verräter, weil es Männer wie Ray Epps angeheuert hat, um den Marsch auf das Capitol zu unterstützen. Die Demonstranten waren empört darüber, dass Verräter die Präsidentschaftswahlen schlichtweg gestohlen haben. Erwarten Sie, dass diese Verräter den Vorgang wiederholen werden. Niemand scheint in der Lage zu sein, die sozialistische Machtübernahme zu stoppen.

Die meisten unserer Medien sind Verräter. Sie betreiben keinen echten Journalismus. Sie wiederholen lediglich die Argumente, die ihnen von einer verräterischen CIA vorgegeben werden.

Der größte Verräter war vielleicht Woodrow Wilson, weil er zuließ, dass private Banker, die sich selbst Federal Reserve nannten, unseren Dollar in den Todesgriff nahmen. Der Kongress machte sich mitschuldig an diesem verräterischen Akt, indem er verfassungswidrig seine Befugnis zur Regulierung des Geldes an die globalistischen Banker abtrat. Wir zahlen jetzt für diese verräterische Torheit mit einer massiven Inflation. Bald werden wir es mit einem digitalen Dollar zu tun haben, der an ein soziales Punktesystem gebunden ist. Sagen Sie etwas Falsches in den sozialen Medien und Ihr Bankkonto könnte eingefroren werden.

Ich könnte immer so weitermachen, und das habe ich auch schon getan, aber die Verräter werden nicht eher zufrieden sein, bis die Macht und die Rechte, die "Wir, das Volk" noch haben, vollständig auf eine Handvoll böser Männer an der Spitze der globalistischen Pyramide übertragen sind. Wir sind bereits eine Bananenrepublik. Das Volk ist ängstlich-gelb. Die Verräter werden uns schälen.

- Ben Garrison

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus Grrr Graphics


 Logo Volldraht 150