25
Sa, Sep
9 New Articles

Implosion der BRD-Verwaltung – BRD wird geflutet und wacht jetzt einer auf? - Wir brauchen noch min. 2 Fluten bevor die Bürger bemerken was wirklich los ist.

Europa
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die sich in einer systemischen Betrachtung der politisch initiierten Abläufe ergebenen Kausalitäten zeigen ein immer deutlicheres Bild der gezielten Demontage der BRD-Verwaltung, OHNE das die tatsächlichen Gründe den Bürgern erklärt werden. 

Könnten die Bürger die Dimension des Verbrechens erkennen, würden die Politiker und BRD-Sachbearbeiter die Laternen in den Strassen schmücken, da das nicht der Fall ist, werden die gesteuerten Abläufe zum Abräumen des bestehenden Systems der repräsentativen Demokratie weitergeführt und über das produzierte Leid der Betroffenen das gewünschte Meinungsbild manifestiert. Die rep. Demokratie hat als Selbstverwaltungsinstrument für Sklaven ausgedient. Eine rationale Überlegung findet nicht weiter statt und wenn Ansätze vorhanden sind, werden die in emotionaler Überlastung weggewischt. 

2021-07-17_20.56.06.jpg

Die mit dem Genozid der fiktiven Pandemie eingeleiteten Überlastungsfaktoren der Dienstleistungsebenen, erinnern sie sich Medizinisches- und Pflegepersonal, THW, Feuerwehr, Polizei und Bundeswehr sind bestmöglich abgespritzt worden, wobei die Vakanz der Delta-Variante als Synonym für die Ausfälle durch Impfschäden gesetzt werden kann. Prüfen Sie es in Ihrer Gemeinde nach, wieviel Ausfälle schon in den genannten Dienstleistungsbereichen bestehen und vergessen sie nicht, die Mitarbeiter der Krisenabteilungen selbst. 

 Bildschirmfoto_2021-07-17_um_19.51.37.png

Landwirt - Kriegsähnliche Zustände, kein THW, Feuerwehr oder BW.

Der starke Regen war 2-3 Tage vorher bekannt und wurde nicht über die angeblich bestehenden Vorwarnoptionen z.B. den Medien als Warnung herausgegeben.

Warum auch, der maximale Schaden wird nur erreicht wenn niemand die Welle kommen sieht und das gilt auch für das primäre Ziel, den Tunnelanlagen.

2021-07-18_12.30.10.jpg

Sollten die nicht ausreichend geflutet worden sein, wird die Niederschlagsdauer eben verlängert. Das interessiert den desinformierten Bürger nicht, der schwebt in seinem emotionalen Alptraum und wird keine Informationen aufnehmen.

Bildschirmfoto_2021-07-17_um_19.58.55.png

 Landwirt 2 - Rinteln ... THW wurdevohne Einsatz zurgeschickt

Wurde das sekundäre Ziel erreicht die Ernte negativ zu beeinträchtigen, dann war der starke Regen ein Erfolg. Wie sagte der RTL Moderator: "Das ganze Unwetter hat sich genau nach PLAN aufgebaut" und da verwundert es auch nicht das einsatzbereite THW Einheiten, ohne Anforderung wieder nach Hause geschickt werden.


 Das Klima-Argument lenkt von konkreten Aufgaben des Katastrophenschutzes ab

Wer die Hochwasserkatastrophe auf das Klima schiebt, argumentiert zynisch: Es geht um konkrete Verantwortung und konkrete Maßnahmen und Lösungen. Und so trifft jedes Wetter Deutschland unvorbereitet.

Menschen ertrinken, werden von ihren einstürzenden Häusern erschlagen oder kommen sonstwie schauerlich ums Leben: Es ist schrecklich. Und es macht mich zornig, wenn jetzt wieder das Klima aus der Kiste gezogen wird. Warum?

Das ist, als wäre jemand auf der Autobahn verunglückt und schwer verletzt im Wagen eingeklemmt; die Feuerwehr und Sanitäter allerdings fahren vorbei und hinterlassen nur ein Schild mit der Aufschrift: „Wir demonstrieren in Berlin für Tempo 50 auf der Autobahn damit sich derartige Unfälle nicht mehr wiederholen und für den Ausbau des Bahnnetzes“.

Dem Unfallopfer wird das wenig helfen. Und den Hochwasseropfern an der Ahr, der Rur oder anderen Flüssen hilft der Verweis auf das Klima, das angeblich in 30 oder 40 Jahren stabilisiert werden soll, wenig. Ein funktionierender Wetterdienst hätte mehr geholfen und nicht langatmige Erklärungen von stockenden Jet-Streams. Statt ellenlanger Vorträge zum Weltklima hätten Leben gerettet werden können, wenn der WDR als Regionalsender sich des Themas angenommen, vom Geschehen berichtet und Warnungen vermittelt hätte. Hätte, hätte Fahrradkette – der WDR hat ungerührt seinen Dudelfunk gesendet, während in seinem Sendegebiet außerhalb des Kölner Funkhauses die Welt buchstäblich unterging. Aber die Reporter berichten lieber über Oma, die angeblich eine Klimasau ist, statt über steigende Pegelstände und abrutschende Straßen. Der Intendant und seine diversen Chefredakteure werden auch diese Katastrophe überleben, anders als manche Beitragszahler.“ Quelle: Tichys Einblick


2021-07-17_20.55.43.jpg

Zum Thema Hochwasser und Wahl in DE.

  • Wahl 1990 - Hochwasser 
  • Wahl 1994 - Hochwasser 1993 und 1995
  • Wahl 1998 - Hochwasser 1999
  • Wahl 2002 - Hochwasser 2002
  • Wahl 2005 - Hochwasser 2005
  • Wahl 2009 - Hochwasser 2009 in Bayern
  • Wahl 2013 - Hochwasser 2013
  • Wahl 2017 - Hochwasser 2017 
  • Wahl 2021 - Hochwasser 2021

Irgendwie alles doch kein Zufall oder? Außerdem war es doch eben so klar gewesen, dass man jetzt versucht die Überschwemmungen mit der Klimakrise zu instrumentalisieren und eigentlich ging es doch bei dieser Klimapropaganda immer darum, die Globalenerderwärmung zu bekämpfen aber jetzt plötzlich kühlt sich die Erde ab und es gibt deutlich mehr Niederschläge!!! Ich wiederhole es mehrmals weniger Chemtrails+Haarp=Mehr Niederschläge und mehr Abkühlung der Erde!!! Jetzt müsst ihr noch das ganze anders betrachten nämlich das Gegenteil, jetzt will man erst recht mehr Niederschläge verursachen, um sie danach rechtfertigen zu können das der Klimaschutz(Zerstörung der Wirtschaft) doch was gebracht hatte! Quelle: Netzfund

Bildschirmfoto_2021-07-17_um_22.21.54.png

Das ist Laschet wenn Steinmeyer eine Rede zu den Flutopfern hält ... Kein Kommentar


Nichts Neues aus dem grünen Milieu

Flut, Schuld und Beton, von Alexander Wendt • 17. Juli 2021
Das grüne Milieu sucht die Schuldigen an der Flut und den Toten: Wenn es der richtigen Sache dient, darf schon ein bisschen instrumentalisiert werden. Das erspart lästige Diskussionen an anderer Stelle. Quelle: Tichys Einblick


Ich weise nochmals darauf hin, das gesamte BRD-System wird abgerissen und je länger Sie versuchen es am laufen zu erhalten, werden sie alles verlieren und dieser Prozess setzt sich solange fort bis über die entstehenden anarchistischen Zustände, dieses Dreckssystem mit seinen Politikern, Logen und mafiösen Strukturen erledigt wurde. Ups, war das zu schnell? Na dann langsamer.

Alemanha_Butzow_Mecklemburgo-Pomerania_06-05-15_Non_Stop_News_9.jpg

Sollten jetzt die Kollegen im Norden meinen, das Sie Glück gehabt haben, so möchte ich an Bützow erinnern.

Im Norden werden Tornados eingesetzt, um die entsprechende demoralisierende Wirkung zu erreichen. Der Sommer ist noch nicht vorbei und die Klatsche rollt auch hier an. 

6.jpg

Über der Ostsee werden Wolkenwalzen geformt und per Haarp/Kühlingsborn in die Wetterfronten geschickt. Am Kollisionspunkt ist dann die Hölle los. Wer meint das wäre „normal“ das von Westen die Gewitterfront heraufzieht und Wolkenwalzen von Osten auflaufen, dem kann nicht mehr geholfen werden.Bildschirmfoto_2021-07-17_um_19.33.07.png

Video


Die intellektuelle Watschen beziehen die Bürger in den betroffenen Gebieten, wenn die Polit-Psychos ihr Great Reset-Programm abspulen und die sinnfreie Debatte zu einem „Klimawandel“ und „Corona-Abständen“ bei Hilfseinsätzen debattieren. Bürger die ihre Existenz in den Fluten verloren haben, erhalten jetzt welche Hilfe von den Polit-Pychos? Jeder Betroffene kann froh sein, wenn er eine halbwegs funktionierende Gemeinde hat, in der die sozialistischen Spinner nicht ihre Finger drin haben und dort die Nachbarschaftshilfe noch funktioniert. 


Bildschirmfoto_2021-07-18_um_10.14.51.png

Anwohnerin von Polizei und Rettungskräften im Stich gelassen worden


Das war immer noch zu schnell und Sie verstehen den Zusammenhang zu den Überschwemmungen nicht mehr, dann sollten sie Ihren Fernseher ausschalten und vielleicht öfters Ihren Bürgermeister überprüfen, was der so treibt. Analysieren Sie genau, warum der Katastrophenschutz in Ihrer Gemeinde versagt hat und stellen Sie diesen Mißstand ab. Sollte Ihnen ein regionaler politischer Mandatsträger etwas vom "Klimawandel" erzählen wollen, erklären sie dem Trottel doch mal Ihren Stimmungswandel.

Bildschirmfoto_2021-07-17_um_19.31.12.png

Denn es nicht vorbei, das ist erst der Anfang … Sie haben es einfach überlesen, das BRD-System wird vollständig abgeräumt. 


Sie haben es noch immer nicht verstanden? Na dann viel Spaß mit der nächsten Welle an Wirtschaftsflüchtlingen.

Übrigens, es ist Ihr Bürgermeister der dafür in ihrer Gemeinde verantwortlich ist, das diese Welle durch Ihre Gemeinde schwappt, nicht der Wirtschaftsflüchtling.

Logo Volldraht 150

Informieren Sie sich über die Agenda 2030 – Great Reset – WHO/UNO Resettlement, 
aber bloß nicht bei VOLLDRAHT lesen, wir werden im Verfassungsschutzbericht erwähnt. 
 
Meine Meinung, Ihre Entscheidung