30
Fr, Jul
17 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Menschen, die ohne den Bezug zur Geschichte identitätslos aufgewachsen sind, können es kaum nachvollziehen, daß sie in einer Simulation leben. Zu gewaltig ist die Verwerfung, alles bisher Bekannte ist neu zu bewerten. 

Um das Betrugssystem verlassen zu können, muß man erst einmal erkennen, daß es ein Betrug ist, woher komme ich und wo stehe ich jetzt. Der Schlüssel liegt in den überlagerten Rechten, die wir wieder nutzen lernen sollten.

Das BRD-Regime ist ein mafiöses Netzwerk der schlimmsten Verbrecher. Sie haben zum eigenen Vorteil und zum Schaden der indigenen Menschen die Täuschung aufrecht erhalten und ausgebaut. Jetzt wird die Täuschung offensichtlich und diese Verbrecher versuchen mit allen Mitteln ihre Privilegien zu halten und die indigenen Menschen weiter parasitär auszubeuten. Die Agenda 2030 ist eine sozialistische Illusion, es ist der Zwischenstop in ein totalitäres System. 


2021-06-04_05.37.58.jpg

Ausgehend hiervon ist doch sicherlich nun klar, daß keine Entnazifizierung stattfand. Also was seid ihr? Keine Deutsch-en sondern Preußen, Sachsen, Bayern, Hamburger, Mecklenburger usw. Wenn das einem selbst nicht mal klar wird, braucht man gar nicht weitermachen, alles was auf deutsch aufgebaut wurde ist doch bürgerlich tot.

Möge sich jeder selbst als Mensch erst mal erkennen und dann die 2.Frage: Wo war der Mensch noch in einer Verfassung als solcher vorhanden?

Man wird als Preuße nicht an 1850 i.V.m. dem APLR1794 vorbeikommen... wer sich in irgendeiner Form dann als Deutsch-er bekennt ist immer im Handelsrecht als Wurstkonserve…

Ergo ist der neue Baum-Stammbaum der, der nie verschwunden ist sondern über Annahme einer GU (Geburtsurkunde) aus 1937 zu beseitigen, durch Entnazifizierung... 

Wenn diese Zeit also bis 1933 weg ist, dann gab es noch vor 1933 -in jedem Reisepaß dieser Zeit zu lesen-eben Preußen,Sachsen,Bayern usw. und zwar in Form einer Landesbürgerschaft..

Diese Person war ergo noch nicht bürgerlich tot, die wurde eben unter DEUTSCH besorgt… Zudem das HJR 192 erst in 1933 entstand.

3.Gibt es also defintiv kein deutsches Volk und keine Deutsch-en, es sind reine Handelsfiktionen. Jeder Preuße, Sachse, Bayer war zuförderst Staatsbürger seines Staates und nebenbei bzw. im Auslande D e u t s c h e r über die unmittelbare Reichs(Handels) zugehörigkeit.

Das sollte nun mal langsam jeder verstanden haben, sonst braucht man als Deutsch hier nichts zu machen, denn Deutsch ist das Opfer für Rheinwiesenlager und es hatte seinen Grund Deutsch-e zu machen, denn nur mit bürgerlich Toten kannste Doppikkonten bauen… dann brauchste keine Wertehinterlegung als "Staat" in Gold und Silber, sondern eben der Wert des Menschen über das Geburtsurkundenpapier.

Über jeder Gemeinde liegt ergo das deutsche Gemeinderecht aus 1935. Kann das noch gültig sein, wenn es seit dem 01.01.2000 keine Bürgen mehr gäbe?

Natürlich nicht, denn eine Versicherung dazu gibt nicht mehr, nur eben der Glaube und dieser ist tödlich und dumm zugleich, denn ohne Rechte selbst zur Demo zu gehen, kann böse enden.

Man bräuchte also nur Preußen in Gemeinden zu sammeln, die nachweisen können, daß sie nicht als Nasopapier (Nationasozialist) abstammen, sondern eben aus davor der Zeit und die lösen dann die Nasozeit ganz einfach ab über Proklamation. Zudem selbst in UnRes 61/295 das Recht dazu besteht und selbst aus Wiener Verträgen dazu: jeder einzelne Preuße ist aufgrund seiner Persönlichkeit ein Rechtssubjekt und kein Objekt DEUTSCH.

2021-06-04_07.25.31.jpg

Herr Fritz Müller als Meldeobligation ist ergo eine Fiktion und das Passiva im Buchungskonto im Sachrecht, selbst als Kind, als Vertreter wird ihm beim JOB Center das Kollateralkonto Müller,Fritz (DIN 5007) gestellt, ergo sind weder Fritz Müller noch Müller,Fritz mit Geist und Seele bestückt.

Sondern reine Kontenangelegenheit. Und wo ist der Inhaber der Konten? Der liegt verschollen im Geburtsregister, es gibt daher kein lebendiges deutsches Volk, es sind nur Wertobligationen.

Holt den Knaben und das Mädchen aus dem Register, macht eine Proklamation, insbesondere siehe 1,170 EGBGB zum Geburtsbetrug..

83 Mio Deutsch-Nasos mit GU aus 1937—Das kann ja wohl nicht korrekt sein? Wo ist der Widerstand, der das mal bemerkt?

Seit 1933 bis heute der Goldesel für die Welt, weil alle Werte auf offshore und offleder gebucht, allesamt außerhalb der Verträge waren.

 Deutschland= Begriff für Besatzungsrecht, Deutsch=entrechtet, Deutscher=Handelsperson und DEUTSCH=Wortmarke

Also was soll gemacht werden? Weiter im Dämmerzustand verweilen oder die Pflanze, die auf einem Sch..haufen errichtet wurde, abbauen und eine neue, alte errichten und dazu ist jeder Preuße, Sachse, Bayer gefragt, der Deutsche kann nichts bewirken.

Um was neues zu gestalten, müssen alte Rechte übernommen werden, eben durch Rechtssubjekte, dazu braucht man keinen König oder Kaiser sondern ein Rechtssubjekt selbst.

Ius sanguinis ist also kein Erbe aus Rustag-Deutsch-er sondern aus dem Landrecht-hier Preußen. Der Staat Preußen über das Landrecht, z.B. oder als Mecklenburger eben nach deren Rechten, jedenfalls alles vor 1871 und ohne Reich.

Der Staatsbürger bürgt für den Staat, dem er angehört, wenn er als DEUTSCH eben der BRD angehört, soll er Adolf weiter dienen, sein Problem...

Wenn er aber durch Ius sanguinis feststellt, daß die GU gar nicht in 1937 gehört, verschiebt er das Wertpapier halt ins Landrecht—siehe 170 EGBGB- Das galt vor BGB und BGB gilt nur für Reichsbürger aller Art

Deutsch-er bürgt also immer für das Ausland-Reich und der Staatsbürger eines der 25 Staaten bürgt für seine Heimat.

Aber Pommerland ist abgebrannt und soll ja nicht wieder erscheinen, dafür gab es dann DEUTSCH im Auslande.. . schlaf Kindlein schlaf.

Die Doktrinen sitzen tief, erst mal abbauen und klare Gedanken schaffen, dann gelingt es auch.

2021-06-04_07.28.33.jpg 

Ist ja nicht so, als ob es nie gesagt wurde.

Preußen war überhaupt der einzige Staat in der Welt, in dem Menschen im Landrecht und im Familienrecht geschützt waren... auch wenn sie ständig gegen den gesteuerten Militarismus kämpfen mußten.

Die letzte Ordnung in Europa,vor dem WK… es durfte demzufolge keinen preußischen Kaiser geben, da hat man eben den Deutschen Kaiser gemacht.. gegen sein Brudervolk die Reussen..

Der Sündenbock heißt also ab hier schon Deutsch-er und nach dem 2. WK hat die Polizei und SS nicht kapituliert, die treiben heute noch ihr Unwesen... und der Vatikan war an dem heiligen Vertrag nicht beteiligt, damit war er ganz clever und hat mit dem 3.Reich ein Reichskonkordat geschlossen und die heilige Allianz zerstört, dabei hilft ihm dann heute der DEUTSCHE… 

Ich kann ein Buch schreiben-lach—Nur wer liest das? Wir haben alle ein Problem von erlittener Doktrin, seit diesem Schulsystem mal mindestens… Es läßt kaum neues Lernen zu, hat übrigens Prof. Hüther ja auch schon festgestellt, Hirnblockaden. Somit lernen eigentlich nur über eigenes Wissen funktioniert. Am besten jeder versteht mal so einen dämlichen Bescheid vom Job-Center—zwischen zwei Obligationen im SACHrecht. Dann müßte sich jeder fragen, wo ist der Dritte? Der Mensch.. dann müßte man wissen, daß kein Mensch in sämtlichen Geschäften zur Geltung kommt. Das wäre schon mal eine Grundlage, die man ändern könnte und sogar müßte, aber 6 Millionen verstehen es nicht mal.

Beispiel: Gemäß SGB müssen bedürftiger, Erwerbsfähiger und Zahlungsempfänger gleich sein? Ja natürlich..

Sind sie gleich?

Nein, denn a) Herr Fritz Müller braucht b) Müller,Fritz als Vertreter (gewillkürt), um Werte zu erhalten.

Kundennummer: Müller,Fritz, BG Nummer: Herr Fritz Müller

a) ist also nicht b) und Lösung =c= Welche Funktionen haben die beiden SACHobligationen? Es sind reine Konten... also wird immer ein Konto angeschrieben, nicht aber der Inhaber eines Kontos...Wer ist nun Inhaber? Das ist Aktenzeichen xy und vom Inhaber zu verstehen.. und hier gehts dann um das Leben von 6 Millionen Menschen, die nicht mal verstehen, wie die Verarsche funktioniert?

Auf german: traurig, traurig, traurig

Damit eigentlich beweisen: Herr Fritz Müller ist Strohmann und Müller, Fritz ist Kollateralkonto ... Und wo ist nun der Mensch?

 Wir haben nun nach dem BGBL die Möglichkeit, uns aus dem Nazigehege zu befreien..

2021-06-04_05.37.58.jpg

Die Person deutsch und die deutsche Stag ist seit dem 01.01.2000 nicht versichert. Wer haftet für die Anwendung? Jeder selber! 

"Somit die Bürgermeister und der Wollende zur Meldepflicht die Verantwortung hat, die GMO 1935 besteht eben nur noch in privater Haftung,,

Diese Holpflicht auf das zustehende Rechtssubjekt kann man nicht übertragen, das sollte langsam jeder wissen... bzw. können wir als Treugeberversammlung agieren, denn wir sind alle Treugeber, und wem wir was geben, bestimmen wir - entweder durch Zustimmung oder Unterlassen als Preuße darf ich keinem Nasogehege die Treuhänderschaft überlassen.

Einführungsgesetz BGB  -  Artikel 170 

Der Personalausweis hat einen anderen Treuhänder gekoren-Eigentümer BRD, die es nicht mal mehr gibt und wir machen alle noch weiter Geschäfte in Unvernunft mit diesem Papier, also unter eigener Haftung und haben uns verpflichtet weiter mit Schuldgeld zu verschulden—Wer ist hier eigentlich der Dumme und wer der Raffinierte?

NP = menschliche Substanz = Unterschrift, 

nP=DIN 5007 = materielle Substanz, 

JP = Strohmann ohne jegliche Substanz

Das m u ß jeder verstehen, dann kann es auch anders werden, denn die Unterschrift =Inhaber erscheint nicht, siehe Job-center per Bescheid. Wo ist die NP als Inhaber—?

Weder auf der Seite des Job-Centers-ohne Unterschrift, noch auf der Gegenseite-wegen Nichtwissens — also alles Fiktionsgeschäfte- die nie geltend werden können, nur durch Zustimmung und falschen Glauben.

Beide Seiten wurden verblödet, das ist das Schlimme, es gibt keine Vertreter des Treuhänders noch hat der Treugeber seine Rechte genutzt, denn Vertreter des Treuhänders werden bestellt und berufen und die haben eine NP zum Geschäft zu nutzen… machen sie doch gar nicht, Haftungsverweigerung brauchen sie auch nicht mehr, denn §795BGB ist seit dem 01.01.1991 gestrichen und gemerkt hat es auch keiner.

Es gibt also keine staatliche Inhaberschuld, ergo übernimmt der Mensch für den Staat-Firma die Schulden und generiert weiterhin Schuldgeld = EURO, das genau wird bald fallen, weil es nicht mehr aufrecht erhalten werden kann… somit wir Selbstversorgung betreiben sollten. Tauscht die Euronen in Rubel, das Brudervolke wird vielleicht helfen, aber nicht Deutsch-en sondern eben Reussen-Preußen

Dann können wir anfangen, denn Deutsch macht hier nichts mehr

Empfänger: An alle folgenden [Personen; PERSONEN] an und in allen Funktionen und alle Rechtsnachfolger tätig als Geschäftsführer Dönges, Jutta an Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur; GESCHÄFTSFÜHRER-JUTTA-DÖNGES in BUNDESREPUBLIK-DEUTSCHLAND-FINANZAGENTUR, 

Geschäftsführer Diemer, Tammo an Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur; GESCHÄFTSFÜHRER-TAMMO-DIEMER in BUNDESREPUBLIK-DEUTSCHLAND-FINANZAGENTUR 

im Register der USA-Delaware mit Registernummer: D-U-N-S 31-480-2591; Olof-Palme-Str. 35; 60439 Frankfurt am Main; GERMANY; Fax: +49 (0) 69 25 616 14 76 

Betreff: unzeitige Kündigung gemäß BGB§ 671 ; Auskunft- und Rechenschaftspflicht; Steuer ID, Titelübernahme, Auflösung der Treuhand; Versicherungssumme; Vorschuss; Fristen. Als Rechtssubjekt über seine zustehende NP aus Geburtenbuch und nicht aus Geburtsurkunde

1. Sammlung von Preußen, 1.2.Erklärung zur unzeitigen Kündigung wegen Treuhandvergehen.

2. Durchsetzung mit persönlich nachgewiesener Abstammung und keinem Fakepapier aus BRD

3. Zeitig zu sammeln, bevor am 02.08.2021 die EU als 4.Reich durch eben nicht versicherte Obligationen fortgeführt wird.  2 Monate spätestens der Eingang erfolgt sein muß, sonst stimmt man wieder einem neuen Fake für 100 Jahre zu

2021-06-04_07.34.29.jpg

Wieviele Preußen werden zum Wandel benötigt?

1. Soviel wie möglich -Hauptsache, sie haben es mal verstanden

2.Wie die aussieht bestimmt das Souverän als Treugeber ja selber, eben durch sein Verständnis oder wir erarbeiten das Verständnis..

Der Bürgermeister im BRD-System kann nichts umstellen ohne den Willen der Treugeber in der Mehrheit, jedoch hat eine Landgemeinde nebenbei immer das Recht, aus dem Urgrund des Rechts wieder das einzunehmen, was schon mal war, älteres Recht geht immer vor.. und wenn man das BGBL mal liest, ist seit 21 Jahren keine Versicherung vorhanden. Also wenns jetzt nicht mal verstanden wird, wann überhaupt noch?

Das ist das Wissen, was jeder Preuße haben muß, sonst ist er auch kein Preuße sondern eben BRDler. 

Was ist denn, wenn die GMO 1935 (Gemeindeordnung) wegfällt, was liegt denn da drunter?

Zieht doch mal die Decke, die nicht versichert ist weg und dann findet man was?

Nix mehr an deutscher GMO sondern eben genau das, was vor 1933 noch galt, das Landrecht. Und vor 1933 waren alle mit Landesbürgerschaft noch Preußen, Sachsen, Bayern. Und warum das keinem mehr bekannt ist, weiß ich auch nicht. Da gab es noch Reisepäße unter a) Deutsches Reich und b) Landesbürgerschaft Preußen, Sachsen usw., stand eindeutig auf diesen Reisepäßen. Selbst in der Republik war also die Person Preuße, nicht bürgerlich tot. Erst durch Adolfs Deutschdummtum- es gibt nur noch eine deutsche STAG—endete dies.

Zitat: „Es gibt nur noch eine deutsche Stag-den bürgerlichen toten Reichsbürgen, vorher gab es noch andere..“

2021-06-04_07.35.50.jpg

Reisepaß für Preußen wurde nicht vom Deutschen Reich ausgestellt, sondern vom König und preußischen Beamten-Landrat, nix mit Deutschem Reich.

„Die Rechte der Preussen und Reussen und Österreicher im Vertrag 1815...Artikel. I. In Gemäßheit der Worte der Heiligen Schrift, welche allen Menschen befiehlt, sich als Brüder zu betrachten, werden die drei Monarchen vereinigt bleiben durch die Bande eienr wahren und unauflöslichen Brüderlichkeit, sich als Landsleute ansehen, und sich bei jeder Gelegenheit Hilfe und Beistand leisten; sie werden sich ihrer Unterthanen und Armeen gegenüber als Familienväter betrachten und dieselben im Geiste der Brüderlichkeit lenken, um Religion, Frieden und Gerechtigkeit zu schützen.

Artikel II. Infolgedessen soll als der einzige Grundsatz, sei es zwischen den genannten Regierungen, sei es zwischen ihren Unterthanen, gelten, sich gegenseitige Dienste zu erweisen, durch ein unveränderliches Wohlwollen die Zuneigung zu bezeugen, zu der sie sich verpflichtet haben, sich nur als Glieder der einen christlichen Nation zu betrachten. Die drei verbündeten Fürsten sehen sich nur an als die Bevollmächtigten der Vorsehung um drei Zweige einer und derselben Familie zu regieren: Österreich, Preußen und Rußland, damit bekennend, daß die christliche Nation, zu der sie und ihre Völker gehören, in Wahrheit keinen andern Souverän hat als den, dem allein die Macht gehört, weil in ihm allein alle Schätze der Liebe, der Erkenntnis und der unbegrenzten Weisheit liegen, d. h. Gott, unfern göttlichen Erlöser Jesus Christus, das Wort des Höchsten, das Wort des Lebens. Ihre Majestäten empfehlen daher ihren Völkern mit der pünktlichen Sorgfalt als das einzige Mittel dieses Friedens teilhaftig zu werden, welcher aus dem guten Gewissen entspringt und allein von Dauer ist, sich täglich mehr zu befestigen in den Grundsätzen und der Erfüllung der Pflichten, welche der göttliche Heiland die Menschen gelehrt hat.“

Natürlich brauchte man einen DEUTSCH-en, der ja lügen und betrügen kann, weil er ja nicht in der heiligen Allianz unter Jesus Christus steht sondern über Reichskonkordat mit dem 3.Reich wohl einen anderen Vertrag hat?

Vor der Änderung der sog. "Geburtsregister" in sog. "Geburtenbücher" 1937 (bzw. in Kraft getreten 1938) lag der Titel des Namens und der Geburt durch die indirekte Rede in den Einträgen tatsächlich noch bei den Eltern und das Kind hatte einen eigenen Namen (bzw. lag der Titel für den Namen bei den Eltern und war dann mit deren Tod mutmaßlich Teil des Nachlasses); seit Juni1938 aber liegen alle Titel bei der Verwaltung und der Treuhänder (DAS Kind) ist damit nicht nur nicht Eigentümer des Erbes sondern ist nun auch gegenüber dem Namenseigentümer weisungsgebunden

Die betrügen ja nicht ohne unserer Zutun.

Mein Dank gilt Gerd und Thomas, die in unerschütterlicher Ruhe der Freiheit dienen.


 adler game over aufkleber 600