01
Mo, Mär
7 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die von der Antifa als „Patrioten“ getarnt ausgeführte Störaktion im Kapitol Washington DC dient offensichtlich zur Diffamierung der Trump-Wähler und zur Begründung eines zweiten Amtsenthebungsverfahren gegen Trump selbst. Werden die Terroristen es schaffen, die Gewalt im ganzen Land eskalieren zu lassen?

Für Washington DC wurde durch die Bürgermeisterin eine Ausgangsperre von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr morgens ausgerufen. Der amtierende Verteidigungsminister bestätigt, daß es Vizepräsident Mike Pence und nicht Präsident Trump war, der den Einsatz der Nationalgarde genehmigt hat, die schon das Capitol übernommen hat und jetzt im District aktiv ist.

photo_2021-01-07_02-38-28.jpg

Sidney Powell auf Twitter

"Es waren Antifa Terroristen, die die Gewalt gestartet haben. Erinnern Sie sich an die Leute, die die Demokraten bezahlt haben, um Kämpfe bei Trump-Kundgebungen im Jahr 2016 zu beginnen?

Es gibt nichts, was die Linken nicht tun würden, um dieses große Land und unsere Mittelklasse zu zerstören"


swat_kapitol.jpg 

Obwohl unmittelbar während der Aktion und sofort danach die Beweise für den direkten Bezug zur Antifa durch das Internet verbreitet werden, verbreiten die Medien das Narrativ des Aufständischen Patrioten. Keiner aus den Mainstreammedien hinterfragt, wieso der laufende Kollateralschaden Antifa so einfach ein Capitol „stürmen“ konnte.

anti1.jpg

Die Absperrung geschlossen. "Polizisten" stehen davor.

anti2.jpg

Die in schwarz sind die "Polizisten", diejenigen, die die Absperrungen ohne Druck durch die Antifanten öffnen und selbstverständlich mit dem Antifatrupp mitgehen. Man kennt sich.

anti3.jpg

Hier werden sie durch den bereits hinter der Absperrung stehenden Antifanten herbeigewunken.

Das geht nur, wenn die Polizisten Anweisungen erhielten, es nicht zu schwer zu machen, und schon sind wir wieder bei den Demokraten. Jedesmal, wenn es irgendwo ein Sumpfloch gibt, steckt schon ein Demokrat darin. 

 antifa_kapitol2.jpg

antifa_kapitol_3.jpg

Der Antifa-Büffel wurde sofort identifiziert und für die anderen trudeln nach und nach die Photos rein. Für Jake Angeli, Schauspieler und Sänger wurde gleich die passende Story aufgebaut, die Fake-Legende muß sitzen. 

 a1.jpg

büffel-story.jpg

Und die Superhelden dürfen natürlich auch nicht fehlen. Batmann schaute vorbei, ich vermute, daß er dem republikanischen Lager zugeordnet werden kann. Damit sollte die Filmbesetzung abgeschlossen sein. 

 Bildschirmfoto_2021-01-06_um_22.59.47.png

Die bereits angekündigte Beförderung der Antifa zur offiziell eingestuften terroristischen Vereinigung dürfte damit zügig über die Bühne gehen. Das Problem haben damit die Unterstützer von terroristischen Vereinigungen, wie die Grünen, die Linken, die SPD und alle anderen BRD-Institutionen, die in den Wirkkreis der Executive Order der Trump-Administration fallen.. 

unruhen-q.jpg 

Folgt man einem Q Post, dann sollen durch die Unruhen auch die Festnahmen hochrangiger Beamter verhindert werden, was über den vorübergehenden Zustand der Militarisierung nun doch noch durchgeführt werden kann. Die nächsten Tage scheinen interessant zu werden, und der Untergang der Demokraten sollte nicht allzulange auf sich warten lassen.

biden_Steinmeier.jpg

Die beispiellose Täuschung durch die Demokraten in den USA und in der BRD zeigt, daß die Verschwörungstheorien der identischen Netzwerke schon lange Wirklichkeit geworden sind.

photo_2021-01-07_01-08-24.jpg

putsch.jpg

Was mir bisher nicht schlüssig zuzuordnen war, die völlig realitätsfernen Äußerungen und Handlungen der BRD-Politiker, die nicht nur mit dem Ablauf eines vorbestimmten Plans erklärt werden konnten. 

Das Paradebeispiel ist der Heiko, der zu den Vorgängen in den USA gleich seinen Senf dazugeschrieben hat und sich der Leser fragt: Was bekommt der Typ eigentlich überhaupt noch mit?

biden_maas.jpg 

Die gleiche irrationale Reaktion ergab sich in Gesprächen mit Politikern und Geschäftsführern aus Mecklenburg-Vorpommern,

die mit meiner Arbeit, also VOLLDRAHT, und der aktivierten parlamentarischen Monarchie und dem Großherzog Friedrich Maik konfrontiert wurden.  

Reflexartig wurde das Dogma des Reichsbürgers wiedergegeben und die Tatsache der Authentizität vollständig negiert. Bis ich feststellte, diese Menschen leben mit einem derartigen Tunnelblick, der so eng auf die eigenen Belange konzentriert ist, daß wir darin überhaupt nicht vorkommen, maximal in den vorgegebenen Kategorien, die auch durch die systembedingten Informationsquellen bedient werden, nur nichts von außerhalb der systemkonformen Medien. Damit läßt sich auch die völlige irrationale Handlungsweise der jüngeren Minister der Staatskanzlei MV erklären, denn bisher haben wir alles angekündigt, und was inoffiziell schon längst arbeitet, sollte denen ersichtlich sein.

Der neue Innenminister Torsten Renz (CDU) macht da keine Ausnahme, vielleicht sollte er sich da mal mit den älteren Semestern unterhalten, die etwas abgeklärter sind.  

Die Staatskanzlei und das ganze Beipack an Unterstützern, die wissentlich die Existenzen unserer Landsleute zerstören, steuern schnurstracks auf den Eisberg zu und werden eine dermaßen Klatsche erhalten, daß es nur so scheppert. Soll heißen, das Militärrecht wird für viele zum finalen Erlebnis werden. 

Ich schreibe hier ja nicht nur aus therapeutischen Gründen, ich wurde dazu verdonnert (Schenkelklopfer über den Insider). Mal ehrlich, ist es wirklich so schwer, die Analogie der Abläufe zu erkennen, wie die Demokraten in den USA fachmännisch zerlegt werden, der gesamte Militärapparat darauf ausgerichtet ist, die demokratischen Schnittstellen des Deep State abzubrennen. Weltweit wird das pädophile Netzwerk entfernt und damit auch die Pädophilen in Mecklenburg zur aussterbenden Spezis erklärt. 

Alle wissen, daß mit der Beendigung der Pandemie das bestehende politische System wie ein Kartenhaus zusammenfällt, und das ist alternativlos. Die Illusion, daß über den bereits gescheiterten „Great Reset“ ein wie auch immer gearteter „Neustart“ der kriminellen Politikerkaste zugelassen wird, ist absolut realitätsfern, dennoch wird so getan, als ob es diese Option geben würde.  

Lieber Innenminister Torsten Renz, die Annahme, daß Joe Biden der gewählte Präsident der USA ist, zeigt, daß Ihre Informationsebene entweder völlig dummbasselig sich einen Joint nach dem anderen reinzieht, oder daß Sie so richtig von den eigenen Leuten verarscht werden. 

Ich kann Ihnen nur empfehlen, sich auf die parlamentarische Monarchie vorzubereiten und den Schaden durch die Pandemiepolitik mit der sofortigen Aussetzung zu begrenzen. Des weiteren ist eine offizielle Erklärung der Staatskanzlei an die Bevölkerung zum Systemwechsel überfällig. 

Bevor Sie jetzt den Morgenkaffee über den Frühstückstisch abhusten, lassen Sie sich doch genau erklären, wie sich die derzeitige Haushaltsfinanzierung zusammensetzt und wie es kommt, daß es immer weniger wird. Der zweite Versuch, wieder über eine Stiftung an Bares zu kommen, ist schon als schlechter Witz einmal um den Globus rum. 

Sie haben den Status eines Okkupanten, der in der Selbstermächtigung der rechtswidrigen Verordnungspolitik massiv gegen US-Recht verstößt, und ob das so klug ist, diesen Straftatbestand weiter auszubauen, möchte ich bezweifeln.


adler-game-over-aufkleber_600.jpg 

Das ist meine Meinung und keine Rechtsberatung. Jeder Bezug auf diesen Artikel geschieht in Eigenverantwortung des Ausführenden.