17
So, Okt
14 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Dimension der Einvernehmung durch den Deep State - Industriell-Militärischen Komplex – Big Tec & Pharma – Kabbale – Freimaurer – Sozialisten/Kommunisten/Marxisten/Faschisten betrifft unser gesamtes gesellschaftliches System, das unter der Ägide der durch die Alliierten eingesetzten Besatzerverwaltung BRD aufgebaut worden ist. Diese BRD-Verwaltung hat sich 1989 in einer Selbstermächtigung vollständig illegetim aufgestellt und handelt weisungsabhängig vom weltweit agierenden Deep State, ist ein Teil dieses kriminellen Netzwerks.

In der Desinformation durch die Medien wurde die fiktive Pandemie zum „realen“ Ereignis hochstilisiert, die in der rationalen Betrachtung der zu Verfügung stehenden Fakten niemals existiert hat, aber von dem Großteil der Bevölkerung, als „real“ empfunden wird. Die ausführenden Elemente von Justiz, Sachbearbeiter und medizinischen Personal werden per Arbeitsplatzverlust, Mobbing und finanziellen Anreizen dazu gebracht, diese Täuschung mitzumachen und erst zu ermöglichen bzw. entgegen der Faktenlage aufrecht zu erhalten.

Diese irrationale Verhaltensweise oder dieser Zustand ist nur temporär aufrecht zu erhalten und benötigt die andauernde Stressituation, wie sie mit fiktiven Mutationen und fiktiven Inzidenzswerten oder fiktiven afghanischen Flüchtlingswellen nachgefüttert wird. Hinzu kommen die gesellschaftlichen Konfliktbereiche in der Demoszene mit provozierten Gewaltszenarien aus beiden Gruppierungen heraus und der allgegenwärtige Mindfuck der Gender-Honks.

Bildschirmfoto_2021-08-22_um_13.38.22.png

Ernst Wolf - Perspektive zum Crash


Um diesen Zustand besser verstehen zu können, stelle ich folgende Analogie ein.

„Ein in sich geschlossenes System kann sich nicht selbst heilen. Es benötigt einen externen Impuls oder es kollabiert.“

Das BRD-Regime ist ein nach Konzernstrategien handelnder Komplex und damit eins der geschlossensten Systeme die wir kennen. Die Konzernvorgabe wird erfüllt, keiner übernimmt ohne Rückversichert die Verantwortung für sein Handeln. Abweichler werden sofort identifiziert und neutralisiert ( Beförderungsstop, Versetzung, Entlassung, soziale- und gesellschaftliche Ächtung, wirtschaftlicher Ruin, gehaidert, gebarschelt oder gemöllemant). Das BRD-Regime kann also nur in den totalitären Bereich ausweichen, um handlungsfähig zu bleiben oder es kollabiert.

Bildschirmfoto_2021-08-22_um_16.04.16.png

Und an diesem Punkt stehen wir jetzt, (Ohne Berücksichtigung anderer Optionen, die ein bereits kollabiertes BRD-Regime vermuten lassen) 

da keine handlungsfähige Opposition auf dem Gebiet der BRD vorhanden ist, die in der Wahrnehmung der freiheitlichen Rechte, eben der Bürgerinteressen handeln könnte. 

Und so haben wir den etwas ungemütlichen Zustand, daß das BRD-Regime nicht weiterkommt und mit absurden Maßnahmen sich von Stunde zu Stunde abstrampelt, aber nicht umkippt, weil eine im Stockholmsyndrom verharrende Bevölkerung unfähig ist sich neu zu organisieren. Die Ab- Aufgabe des selbstverantwortlichen Handels, im Tausch von sozialistischen „Sicherheiten“ zeigt seine fatale Wirkung. 

2021-08-22_17.07.28.jpg

Der aus der Bevölkerung notwendige Impuls wäre sich auf Gemeindeebene über die aktuelle Lage zu informieren und sich möglichst autark aufzustellen. Aus dieser handlungsfähigen Position heraus, findet der koordinierte Staatsaufbau statt, ohne das ideologische Prozesse, von vorn herein blockieren. 

Damit sich nicht sofort wieder die alten Strukturen manifestieren können, ist es unumgänglich, das Ausbeutungssystem des BRD-Regimes zu Kenntnis zu nehmen. Das ist die Meßlatte für alles, was uns als Lösung aus diesem Sumpf präsentiert wird. Das bedeutet nicht, das Verwendung von Personen per se das Übel darstellt, sondern der Mißbrauch dessen. Ergo, kenne die Ursache und gestalte das Ergebnis.

Huhn-Ei_2.jpg

Im jahrelangen Kampf die Zusammenhänge selbst zu verstehen und den Mitmenschen näherzubringen, wurde klar, daß die Verwerfung rationaler Handlungsebenen so massiv die Gesellschaft durchdrungen haben, das hier eine Stagnation eingetreten ist. Die Informationen werden nicht mehr verarbeitet bzw. die Abhängigkeiten aus dem alten System verhindern eine Beteiligung des Mittelstands oder regional politisch Aktiver. 

In Kenntnis dieser Pattsituation ist die hervorragende Arbeit des Corona-Ausschusses z.Zt. die einzige Option weiterzukommen. Wobei die Kröte einer bereits unterwanderten Partei geschluckt werden muß, damit überhaupt ein Handlungsstrang aufgebaut werden kann.

Das „Planspiel“ ist mehr als es zu sein scheint, es ist der einzige aktive Handlungsstrang der einen politisch wirksamen Hebel ansetzen kann.

Aus den Gesprächen mit den "dieBasis" Vorstandsmitglieder MV wurde schnell klar, das hier der jahrelange Parteiaufbau unter Berücksichtigung der Systemkonformität angestrebt ist und keine effektive Handlungsebene erreichbar sein wird. 

Mit dem Planspiel wird dieser Mißstand durch die im System verankerten politischen Bestandswahrer eigener Privilegien behoben. Es wird ein fiktiver Rücktritt der Bundesregierung angenommen und das Kabinett gebildet, das in dem Planspiel real die Funktionen durchspielt und so dürfte es keine Überraschung sein, wenn der Wahltermin im September zum Desaster für das BRD-Regime wird, in dem das Parlament aufgelöst werden muß. Dann ist es nur ein kleiner Schritt, die Interimsregierung aus dem laufenden Planspiel in die offizielle Funktion zu bringen, da der Parteibezug über „dieBasis“ gestellt wurde. Der Vorteil des Plansspiels liegt klar auf der Hand, wenn mit realen Fakten und Daten die Interimsregierung bereits eingespielt wurde, dann kann diese nahtlos übernehmen und ist sofort im Thema und handlungsbereit. 

2021-08-22_16.52.05.jpg

Was ich nicht abschätzen kann und sich in der konstruktiven Umsetzung zeigen wird, ob sich „dieBasis“ als Instrument der Agenda 2030 des Great Reset entpuppt oder tatsächlich die notwendigen Impulse setzen kann, damit die regionalen Wirtschaftskreisläufe neu gestartet werden können. Steve darf dazu gerne aus dem Hintergrund ein Hinweis geben, das wäre wirklich nett.

Eins sollte allen klar sein, so wie früher wird es nie wieder werden. Die BRD wird abgewickelt und uns, den freiheitlich denkenden Menschen obliegt es, den Unterschied von selbstverantwortlich handelnd zu leben oder den Konzerninteressen unterworfen zu überleben, zu gestalten. Es ist unsere Entscheidung.


Dieses Planspiel-Event "Basiscamp" wird von Mitgliedern des Corona-Untersuchungsausschusses, Mitgliedern der deutschen Partei "Die Basis" und zahlreichen früheren Gästen veranstaltet.

Das Szenario: Die Bundesregierung ist zurückgetreten und eine Übergangsregierung ist gebildet worden. Unter der Leitung des neuen Bundeskanzlers Dr. Reiner Fuellmich und weiterer Mitglieder der Interimsregierung wird mit Hilfe von aktuellen Experten aus verschiedenen Bereichen die aktuelle Situation analysiert und eine Maßnahmenbewertung vorgenommen. 

Mit dabei: Prof. Franz Ruppert - Bundespräsident Dr. Reiner Fuellmich - Bundeskanzler Viviane Fischer - Innenministerin Dr. Wolfgang Wodarg - Gesundheitsminister Adelheid von Stösser - Staatssekretärin im Gesundheitsministerium Stephan Kohn - Direktor des RKI Alkje Fontes - Ministerin für Arbeit & Soziales Prof. Harald Walach - Staatssekretär im Ministerium für Arbeit & Soziales Dr. Matthias Burchardt - Minister für Bildung & Forschung Uli Masuth - Staatssekretär für Kultur & Medien Prof. Michael Esfeld - Staatssekretär im Ministerium für Bildung & Forschung

Erfahren Sie mehr über den Ausschuss: https://corona-ausschuss.de 

Anonyme Hinweise an den Corona-Ausschuss: https://securewhistleblower.com 

Telegramm-Ausschuss: https://t.me/s/Corona_Ausschuss

 Bildschirmfoto_2021-08-22_um_12.00.31.png

 Video 


adler game over aufkleber 600

Meine Meinung, Ihre Entscheidung.