09
So, Mai
12 New Articles

COVID 1984 - Der alte Slogan der Sozis - "Arbeit macht frei" wurde aktualisiert "Impfen macht frei".

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Frosch wird langsam weichgekocht. Die für den nicht informierten Bürger auch nicht erkennbaren Zusammenhänge zwischen den fiktiven Pandemie-Hype und einem Systemwechsel in das totalitäre Weltordnungsprogramm"Great Reset" führt zu einer Duldungsstarre indem das schwindende Geld in der Geldbörse beobachtet wird, mehr auch nicht.

Sukzessive wird rhetorisch die Kriminalisierung systemkritischer Menschen vorbereitet und medial die gesellschaftliche Konfrontation angeheizt. Das Verwaltungsrecht so ausgelegt, daß ganz Links, schon Rechts überholt und in Unkenntnis der Sachlage, duckt sich der Bürger, anstatt aufzustehen, seine Maske wegzuschmeissen und geduldig der Bußgelder wartet, die da kommen mögen. Nur ein Tipp, klagen Sie gegen jeden Bußgeldbescheid der Aufgrund von Pandemiemaßnahmen verhängt worden ist. Sie werden feststellen, das davon nichts rechtlich Bestand hat. Es sind Verbrecher, die sich hier der Politik bemächtigt haben. Ups, die wurden doch durch irgendwelche Trottel gewählt.

Die sozialistische/faschistische Gesinnungspolizei fährt gerade wieder Ihre Nazikeule hoch, da der Vergleich der Machtergreifung mittels einer rechtswidrigen Verordnungspolitik zwischen der BK Merkel aka "Raute des Grauens" und Adolf Hitler bereits von der Realität eingeholt worden ist und den Bereich der "Verschwörungstheorie" verlassen hat. Der für dumm verkaufte Corona-Zombie könnte erkennen, das die Geschichte des Faschismus sich wiederholt, nur jetzt technisch perfekt ausgeführt. Der alte Slogan der Sozis - "Arbeit macht frei" wurde aktualisiert "Impfen macht frei". 

Erst bekommt VOLLDRAHT die subjekte Einschätzung vorgehalten, das ein Bild von Adolf, ikonenhaft wäre und deshalb den §86a aktiviert. Und jetzt werden Veikko seine unzähligen Bilder vorgehalten und in Bezug zum §86a gebracht. Ich warte auf den fallenden Scheinwerfer, es kann nur ein Film sein.

Die Freiheitsrechte der Menschen wurden per rechtswidriger Verordnungspolitik (analog zum Ermächtigungsgesetz 1933) verweigert (was an sich schon unmöglich ist) und sollen Dank einer gentechnisch verändernden Impfpampe in kleiner Stückelung soweit wieder Verfügbar gestellt werden, das der Friseurbesuch zum gesellschaftlichen Ereignis hochstilisiert wird.

Wer das einfach nicht verstehen will, der bekommt vom kommunistischen Marketingleiter Klaus Schwab, dem Zeremonienmeister obskurer Veranstaltungen des "World Economy Forum" gleich die rote Karte gezeigt und als "Bedrohung" stigmatisiert. Höre ich da schon den Ruf nach Lagern leise im Hintergrund lauter werden? Impfen macht frei, gelle. Das ist so krank, das kannste dir gar nicht ausdenken. 

Zu de Mazière schreibe ich nichts, der hat soviel bekannten Dreck am Stecken, daß jeglicher Kommentar überflüssig ist.

 "Corona: Knallhart-Lockdown von Merkel mindestens bis Juni möglich

Während einige Bundesländer erste Lockerungen umsetzen, scheint Angela Merkel in der Corona-Krise andere Pläne zu haben. Das RKI zeichnet ein düsteres Bild.

Kassel - Wird der Lockdown in Deutschland noch monatelang weitergehen? Das Robert Koch-Institut (RKI) hat für die Zeit nach Ostern drei Szenarien errechnet und geht davon aus, dass der Endlos-Lockdown in Deutschland noch lange Zeit notwendig sein wird, wie auch merkur.de* berichtet." Quelle: hna.de

"Klaus Schwab erklärt ungeimpfte Menschen zur Bedrohung der Menschheit

Mehrere Dutzend Leiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Weltwirtschaftsforums (WEF) und verschiedener anderer globalistischer Gremien haben erklärt, dass der „Great Reset“ die Einrichtung eines globalen „Pandemie“ -Vertrags beinhalten muss, um sicherzustellen, dass alle Menschen gemäß Regierungsverordnungen „geimpft“ sind.

Klaus_Schwab_WEF_2008.jpg
Klaus Schwab Gründer und Vorstandsvorsitzender des Weltwirtschaftsforums. 

WEF-Chef Klaus Schwab , der einem alten Heinrich Himmler von der NS-SS sehr ähnlich sieht, sagt, dass Menschen, die sich weigern, dem Plan zu folgen, eine Bedrohung für alle anderen darstellen. Er, der britische Premierminister Boris Johnson, der französische Präsident Emmanuel Macron, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und viele der anderen üblichen Verdächtigen sind sich einig.

Diese internationalen „Führer“ haben einen Brief unterschrieben, der besagt, dass die nächste Phase des plandemischen Übergangs eine neue Weltordnung erfordert, dass die Sozialingenieure und Gesellschaftsarchitekten der Welt „eine robustere internationale Gesundheitsarchitektur aufbauen, die zukünftige Generationen schützt“. Quelle: antiilluminaten tv

weiterlesen


"De Maizière will Verfassung ändern, um Ausnahmezustand zu ermöglichen

Um besser auf Krisen reagieren zu können, schwebt dem früheren Innenminister Thomas de Maizière eine Grundgesetzänderung vor. Ein ressortübergreifender Krisenstab solle das Weisungsrecht bekommen. Auch über Inlandseinsätze der Bundeswehr müsse diskutiert werden." Quelle: Welt

Thomas_de_Maizière_by_Sandro_Halank1.jpg

Die Verbrechen dieses Mannes und unserer Regierung sind himmelschreiend- und gebieten sofortigen Rücktritt und strafrechtliche Verfolgung‼️

Ex-Innenminister Thomas de Mazière fordert Ausnahmezustand durch Grundgesetzänderung

Um für künftige Krisen in Deutschland besser “gewappnet zu sein, sei die Regelung eines Ausnahmezustandes für Deutschland unerlässlich.”

Oder anders gesagt, einer Diktatur, hier Corona-Diktatur werden damit alle Tore geöffnet. 

Wie kommt es, dass Thomas de Mazière von Merkel direkt ins Kanzleramt berufen wurde, NACHDEM er 2005 die Beweise über mafiöse Strukturen von Politikern, Staatsanwälten, Richtern und Polizisten zum Rotlichtmilieu und zum Kinderbordell JASMIN - dem sogenannten “Sachsensumpf” - NICHT ZUR ERMITTLUNG WEITERGELEITET HAT? 

Der Verfassungsschutz hatte ihm eine erschlagende Beweislast über Korruption, Mord, systematischen Kindesmissbrauch und sogar Bezüge zu Satanismus und Kindestötungen vorgelegt - er ließ es nicht ermitteln obwohl das nicht in seiner Beschlusskraft gestanden hätte, dies eigenmächtig zu verhindern.

Es lag eine eindeutige Gefährdung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung vor - Staatsverbrechen die die Regierung zum sofortigen Rücktritt gezwungen hätte.

 Obwohl de Mazière die Aufklärung dieser Staatsverbrechen verhindert hatte- berief ihn Angela Merkel danach direkt ins Kanzleramt- wo er zur Belohnung zum Chef über alle Geheimdienste befördert wurde- oder sollte man besser sagen: DESWEGEN? 

Hier sein Aufstieg:

von 2002 bis 2004 Sächsischer Staatsminister der Justiz 

von 2004 bis 2005 Sächsischer Staatsminister des Innern

von 2005 bis 2009 war er Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes

Vom 28. Oktober 2009 bis 3. März 2011 war de Maizière Bundesminister des Innern im Kabinett Merkel II. Anschließend war er vom 3. März 2011 bis zu seiner Rückkehr ins Innenministerium am 17. Dezember 2013 Bundesminister der Verteidigung. Von Dezember 2013 bis März 2018 war er erneut Bundesminister des Innern.

Als Bundesminister der Verteidigung  verkaufte er unter den Augen Merkels einen 5-stöckigen NATO-Bunker im Jahr 2013 für 450.000€ an einen einschlägig bekannten holländischen Cyberspace-Verbrecher: aber das entging ihm als Chef der Geheimdienste ganz schlicht und einfach.

So war es ja auch garnicht absehbar, dass eben dieser Bunker zur Heimat eines riesigen Daten-und Rechenzentrums und zur Schaltstelle der grausamsten Verbrechen wurde.

2015 wurde ermittelt - und erst im Jahr 2019 kam es zur Razzia auf 5000qm.

Zu diesem Zeitpunkt war der Bunker zum bisher größten bekannten Darknet-Umschlagsplatz für Cyberspace-Verbrechen WELTWEIT geworden - in Traben Trarbach Deutschland....

 • illegale Waffengeschäfte

• illegaler Drogenhandel

• Menschenhandel 

• ....und einem riesigen digitalen Marktplatz für Kinderpornographie......

❗️Wo sind die Ermittlungen gegen unsere Regierung

Quellen:

ARD-Bericht über Thomas de Mazière, den Sachsensumpf, Pädophilie in der Politik im Kinderbordell 

https://youtu.be/uWXrckk8NVA

https://youtu.be/mQVcYmWMdps

Thomas de Mazière verkauft unter den Augen Merkels NATO-Bunker an einschlägig bekannten Cyberspace-Kriminellen:

Größtes Rechenzentrum für Darknet-Verbrechen und Kindesmissbrauch:

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/trier/cyberbunker-auf-mont-royal-100.html

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article230710870/Cyberbunker-Prozess-Drogen-Kinderpornografie-Mordauftraege.html

https://amp.ksta.de/panorama/prozessbeginn-rund-250-000-straftaten-gingen-ueber-darknet-versteck-an-der-mosel-37508124

Quelle: Netzfund


  Logo Volldraht 150

Meine Meinung, Ihre Entscheidung.