19
Do, Sep
4 New Articles

Bild von TeroVesalainen auf Pixabay

Die Medien überschlagen sich mit Mutmaßungen zu Johnson „Hat Boris Johnson die Queen belogen?“ oder „Szenario für No-Deal-Brexit – Johnson in Erklärungsnot“, während der Premierminister des Vereinigten Königreiches Boris Johnson völlig entspannt die EU-Wichtel an der langen Leine führt.

Johnson feixt sich eins, auf das Gezappel der EU-Politiker. Das Großbritannien den Brexit nach britischen Bedingungen durchführt, dämmert auch den naivsten EU-Kommissar, bis auf Günther Oettinger. „Die Begleichung der Rechnungen ist von zentraler Bedeutung beim Beginn einer neuen Beziehung“.

Bild von Matthias Lemm auf Pixabay

Scheinbar von einander getrennt Erscheinende Ereignisse ergeben zusammengefügt ein Bild starker Neupositionierungen in der europäischen Politik und Wirtschaft. Wir geben die Abfolge zur Kenntnisnahme.

Bild von 3D Animation Production Company auf Pixabay

Judys Meinung - Hinweis: Für ein paar Tage in der vergangenen Woche wurde der Reset gestoppt, nachdem mehrere Kisten gefälschter Zim Bonds, die für den internationalen Handel verwendet wurden, in Asien, Europa und Amerika entdeckt wurden. Hunderte wurden verhaftet.

 In einer Rede auf einer Botschafterkonferenz in Paris sprach der französische Präsident darüber, "die europäische Zivilisation wiederherzustellen". Europa müsse seine Beziehungen mit anderen Staaten neu denken - auch die mit Russland.

Weitere Beiträge ...