27
Mo, Sep
12 New Articles

Inger Støjberg: Flüchtlinge haben Abmachung mit Dänemark zu selten respektiert

Migration
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der dänischen Debatte um die Rückreise von Syrern lehnt die ehemalige Integrationsministerin Inger Støjberg Ausnahmen, etwa für Studenten, ab.

Ihr Nachfolger Mattias Tesfaye erteilt Ausnahmen für minderjährige Asylbewerber eine deutliche Absage: Das würde Leben gefährden.In Dänemark und darüber hinaus erregt derzeit ein offener Brief der Ex-Venstre-Politikerin Inger Støjberg Aufsehen. Darin wendet sie sich an die »syrischen Flüchtlinge« in Dänemark und fordert sie zur Rückreise in die Heimat auf. Die derzeit geführte Debatte um die Rückkehr der syrischen Migranten sei eine »Schicksalsstunde« für die dänische Gesellschaft. Die Syrer haben laut Støjberg eine menschliche und moralische Verantwortung, die Rückreise in ihr Heimatland anzutreten. Die Tageszeitung Berlingske fasst ihre Position so zusammen: »Jetzt dürft Ihr Euch bedanken – und dann Eure Sachen packen und nach Hause gehen.«

weiterlesen


 Logo Volldraht 150