28
Di, Sep
13 New Articles

5G-Strafanzeige gegen Merkel – Eine Deep State-Täuschung? – Corona-Infektionszahlen-Bingo mit Google und die spanische Grippe

Recht
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Strafanzeige ist der logische Schritt bei einer Pseudo-Opposition im Bundestag, in der berechtigte Bürgerinteressen und Bedenken von dem Fraktionszwang der Partei ignoriert werden. Ebenso ist es offensichtlich, daß wirtschaftliche Interessenlagen die gesundheitsschädigende Auswirkungen des 5G und anderer Mobilfunknetze nicht genügend Beachtung schenken lassen.

Es wäre ein einfaches die Servicetechniker zu befragen, die diese 5G-Systeme in Betrieb nehmen und warten. Ich meine die, die noch leben und den Dienst quittiert haben, weil Kollegen Schäden durch die Arbeit an den Anlagen erhalten haben.

Merkel Strafanzeige

 PDF Logo

Für mich stellt sich die Frage der Intention zur Strafanzeige.

Entspricht die Anzeige der üblichen Vorgehensweise einer bereits im Stillstand der Rechtspflege stehenden Judikative, eine Schein-Option der Rechtspflege für die Bevölkerung zu liefern, in der die Aussichtslosigkeit der Gegenwehr unter Nennung des tatsächlichen Gefährdungspotentials, die dadurch in der späteren Rechtfertigung negiert werden kann, vorgetäuscht werden soll, indem die Strafanzeige gar nicht angenommen oder im Verfahren abgeschmettert wird?

merkel 1897024 640

Der andere Aspekt, der die Intention der Strafanzeige anzweifelt, ist, daß die BRD-Institutionen alle im US-Handelsregister von Delaware registriert sind und somit der US-Gesetzgebung unterliegen sollten. Damit wäre die Begründung des Tatverdachts um die Verordnung des US-Präsidenten Donald J. Trump Executive Order "Sperrung des Eigentums von Personen, die an schweren Menschenrechtsverletzungen oder Korruption beteiligt sind“, zu erweitern.


Kommentar von Martha Pfahl zum Artikel von ...

Ihr lieben Leute,

lange war ich hier abstinent, aber nun muß ich mich einfach mal wieder zu Wort melden.  Anlaß ist die „Klage“ von Rechtsanwalt Wilfried Schmitz. → ……..

IMMER WIEDER tauchen mal Rechtsanwälte oder pensionierte Richter auf, die irgend einen sog. Rechtsakt gegen Regierungsmitglieder - öffentlich oder auch eher nicht - auf den Weg bringen (wollen). DE FACTO(!!!) sind diese Menschen, solange sie als Treuhänder von Ministern und sonstigem (Bundes-)Regierungspersonal auftreten, NICHT „verklagbar“. !!!!!!!!!!

Die „technischen Daten“ der PERSONEN: „Bundeskanzler(in)“ oder „(Bundes-)Minister(in)“ sehen eine I N D E M N I T Ä T vor. Selbst Wikiblödia liefert dazu erforderliches Mindestwissen: https://de.wikipedia.org/wiki/Politische_Immunit%C3%A4t

DAS BEDEUTET, daß jeder Rechtsanwalt oder sonstiger „juristischer Würdenträger“, der eine Klage oder einen Prozess GEGEN ein Regierungsmitglied anstrebt, letztlich nur zugibt, daß er lieber mit anderen Jurastudenten oder -studentinnen in der Cafeterie oder Mensa geflirtet hat, als seine Nase in Gesetzbücher oder gewisse Wiener Abkommen zu stecken.

LEUTE, jeglicher Anschub eines juristischen Prozesses WÄHREND der Regierungszeit eines Regierungsmitglieds zeugt entweder von juristischer Unwissenheit oder von politischem Kalkül, in wessen Dienst auch immer…..


Wir werden sehen, wie die Strafanzeige gegen Merkel in Karlsruhe gehändelt wird.

Strafanzeige gegen Bundeskanzlerin Merkel


Der Stillstand der Rechtspflege ist in der BRD dokumentiert und am Beispiel der Corona-Kontaktverordnung in Mecklenburg-Vorpommern für jeden sichtbar. Der Rechtsbruch gegen die Bundesbereinigungsgesetze wird mit den nicht unterschriebenen Verordnungen, deren Ermächtigung zum Erstellen einer Verordnung (Link) aufgehoben ist, seit 2007 fortlaufend durchgeführt.

Die politischen Mandatsträger einschl. der Pseudo-Opposition AfD ignorieren die Warnungen und Nachfragen aus der Bevölkerung und der Generalstaatsanwalt schweigt, anstatt von sich aus dieses kriminelle Gebaren der Staatskanzlei/Landesregierung zu klären.

Damit wäre u.a. die gesamte Corona-Politik ein rechtswidriger Akt in der Täuschung im Rechtsverkehr und strafrechtlich relevant.

MP Mecklenburg

Daß in Mecklenburg-Vorpommern die US-Rechtsprechung bzw. S.H.A.E.F an Einfluß gewinnt, könnte eventuell am offensichtlich getrennten Vorgehen bei der Inbetriebnahme des 5G-Netzwerkes in der Umstellung des 4G-Netzwerkes sichtbar gemacht werden. Die Umstellung erfolgt offensichtlich nur in West-Pommern (Vorpommern) und nicht in Mecklenburg.

photo 2020 06 22 09 28 05


Und jetzt driften wir hart zu den „Verschwörungstheorien“ rüber.
 - Das sind die hypothetischen Annahmen, die im Mainstream als „wirres Zeug“ dargestellt werden und zu einem späteren Zeitpunkt „als zufällige Ereignisse“ erklärt, um dann als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ identifiziert zu werden -

"Wenn man wissen will, was uns in etwa noch bevorsteht, um diese ganze Corona Hysterie, dann braucht man doch lediglich in die Vergangenheit zu blicken, und zwar auf die Spanische Grippe. Einige Jahre vor 1918 hatte man überall auf der Welt Impfzwänge und Impfnötigungen eingeführt.

Dann kam die erste (schwache) Welle, bei der überwiegend die über 45-jährigen, kranken Menschen gestorben sind. Nachdem die Angst in der Bevölkerung vor der Spanischen Grippe zugenommen hatte, haben sich die Menschen massenhaft hysterisch gegen alles Mögliche impfen lassen, wodurch dann anschließend die zweite (große) Seuchenwelle entstanden ist.

Bei der zweiten Welle sind dann überwiegend die unter 45-Jährigen und eher Gesunden und Wohlhabenden gestorben. Man hatte Zwangsimpfungen im Militär eingeführt. Es gab spontane Impfungen in Schulen (oftmals ohne Einholung der Einwilligung der Eltern).

Schulen durften nur besucht werden, wenn die Kinder geimpft waren. Arbeitgeber konnten ihre Mitarbeiter ohne juristische Konsequenzen entlassen, wenn die Mitarbeiter sich nicht impfen ließen. Überall Zensur. Man vermutete ein Bakterium hinter der Spanischen Grippe und bastelte auf die Schnelle einen Impfstoff aus diesem Bakterium, welches man dann in die Menschen injizierte. Maskenpflicht und diesen ganzen Blödsinn hatte es damals ebenfalls gegeben. Die Maßnahmen waren anscheinend gefährlicher als die Grippe selbst."

Im Anhang ist ein Impf-Report zur Spanischen Grippe, welcher 2005 vom Mediziner Hans Tolzin erstellt worden ist. Hier gibt es noch ein Video, das diesen Impf-Report zusammenfaßt, wobei im Video viele sehr interessante Aspekte zur Spanischen Grippe weggelassen werden: Quelle: Netzfund; Brief an Eva Herman

Corona: Die Zwangsimpfung und die Verbindung zur Spanischen Grippe


Sollte die „Verschwörungstheorie“ zutreffen, daß eine gesundheitsschädliche Wirkung durch 5G-Mobilfunknetzen besteht, die vertuscht werden soll, werden nach der Inbetriebnahme der 5G-Stationen in Westpommern (Vorpommern) der nächste pandemische Ausbruch (2. Infektionswelle) der Corona-Infektionen deklariert werden. Für die steigenden Corona-Infektionszahlen in Mecklenburg sorgen dann die „freiwilligen“ Corona-Tests an Schülern, die aufgrund ihrer fehlerhaften Wirkung mit mehr Tests auch signifikant mehr „Infektionen“ anzeigen lassen.

Die Strategie hinter diesem leicht perfiden Szenario ist, das die Mecklenburger & Westpommeraner bereits, ohne ein Anzeichen einer Pandemie in Angst und Schrecken hinter Gesichtsmasken in dem Duldungsreflex verharren, in Erwartung der vom Himmel plumpsenden Toten.

Werden durch weitere inizierte Ereignisse, die absolut nichts mit einem "Corona-Virus" zu tun haben, signifikante pathogene Ausfälle unter der Bevölkerung ausgelöst, stürmen die bereits lobotomierten Corona-Idioten zu den Impfbuden, um sich die letzte Dröhnung verpassen zu lassen. Das würde dann die Daegel-Prognosen bestätigen und nach denen bleiben bummelige 45 Millionen BRDlinge übrig. Das sind die, die sich nicht impfen lassen haben und sich nicht im Strahlungsbereich der 5G-Netze befanden und dadurch mit der Entscheidung des Bürgermeisters, die 5G-Netze doch zuzulassen nicht zwangsbestrahlt wurden.

Jetzt bekomme ich grad die Haue von meiner Frau, ich soll so etwas nicht schreiben, das versetzt die Menschen in Angst. Es wäre besser, wenn sie es nicht wüßten und schnell sterben.

Der gesamte Artikel stellt meine Meinung dar, die kann richtig oder falsch sein. Recherchieren Sie selbst und bilden sich eine eigene Meinung. Blöd ist nur das ich in den Prognosen selten verkehrt liege, nur eben, wo für viele schon das Ende ihrer Realitätsblase scheint, ich weiter über den Tellerand schaue.


photo 2020 06 21 13 01 22 

Corona-Idioten

Der Blick des unverhüllten Passanten ist göttlich, leider fiel der dem Datenschutz zum Opfer

Und weil es soviel Spaß macht und Sie es nicht schaffen ihre Realitätsblase anzupassen, dürfen Sie sich selbst davon überzeugen, wie die Corona-Verarschung funktioniert.

Sie öffnen Google und geben eine beliebe dreistellige Zahl ein, z.B. "123" und schreiben dazu "new cases".

Dann werden Ihnen neue Artikel präsentiert in denen die Zahl der Corona-Infizierten genau der Zahl entspricht, die Sie gerade willkürlich eingesetzt haben.

Und jetzt nehmen Sie eine andere dreistellige Zahl, "256" und siehe da, die virtuelle Welt des Mainstreams, Google, ihre gottähnliche Informationsquelle hat gerade die Corona-Infektionszahlen auf "256" aktualisiert.

Viel Spaß beim Aufwachen, nichts ist so wie es scheint


Die dadurch ausgelöste Massenimpfung dürfte dann die Folgen ähnlich der „Spanischen Grippe“ erwarten. Bill Gates läßt grüßen.

Anmerkung: Bis jetzt ist in Mecklenburg-Vorpommern kein einziger an Corona verstorben, und die Corona-Psychos in der Staatskanzlei versuchen verzweifelt die nicht vorhandene Corona-Pandemie virtuell aufrechtzuerhalten, bis die Umstände die Weiterführung der rechtswidrigen Verordnungspolitik plausibel erscheinen lassen.

 

Zum jetzigen Zeitpunkt ist kein Schnupfen vorhanden

und mit dem Corona-Schnelltests-Bingo werden die Corona-Infektionszahlen durch die fehlerhaften Tests bestimmt.

Einfacher und gesünder wäre es, die BRD-Politik zu beerdigen und das Staatssystem in einem rechtschaffenden Rahmen neu zu starten.


 Logo Volldraht 150