27
Mi, Okt
10 New Articles

Schockierende COVID-Daten aus Israel

Naher Osten
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die politische Talkshow-Moderatorin Kim Iversen, die die Daten zu den COVID-Impfstoffen in mehreren Ländern genau verfolgt hat, erläutert den Zuschauern die Daten aus Israel, die auf ein Versagen der Impfstoffe hindeuten.

Die politische Talkshow-Moderatorin Kim Iversen bezeichnete am Mittwoch in der Kim Iversen Show die neuesten COVID-Daten aus Israel als „alarmierend und schockierend“.

Iversen erinnerte die Zuschauer daran, dass Israel im Februar fast vollständig geimpft war, nachdem es eine Vereinbarung mit Pfizer getroffen hatte, um seine Bürger „im Wesentlichen … zu einer riesigen Laborstudie“ gemacht hatte.

„Sie haben sehr hohe Impfraten in dem Land“, sagte Iversen. „Kinder sind noch nicht geimpft. Es gibt einige ultra-orthodoxe Verweigerer, aber ansonsten haben sich alle in Israel zusammengeschlossen und den Pfizer-Impfstoff beide Dosen.“

Doch im Sommer, so Iversen, stellten die israelischen Gesundheitsbehörden fest, dass der Impfstoff nachgelassen hatte. „Die Zahl der Fälle stieg sprunghaft an, selbst nachdem die sogenannte Herdenimmunität von 70 % erreicht worden war“.

weiterlesen


 Logo Volldraht 150