MUNDTOT GEMACHT? - Er sagt, Corona wurde im Labor erzeugt - Mut-Professor wieder eingesperrt

Europa
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der emeritierte Universitäts-Professor, Apotheker und Pharmakologie-Experte, Jean-Bernard Fourtillan, ist den französischen Behörden ein Dorn im Auge. Mit seiner Corona-Kritik sorgte er letztes Jahr im Film „Hold-Up“ frankreichweit für Aufsehen.

Er vertritt darin die These, dass Corona im Labor erzeugt wurde, um den Menschen einen noch gefährlicheren Impfstoff zu verabreichen. Die Behörden gehen hart gegen den emeritierten Professor vor. Vor wenigen Tagen wurde er – bereits zum zweiten Mal – festgenommen.

weiterlesen


 Logo Volldraht 150