27
Mi, Okt
12 New Articles

Europaweiter Pleite-Tsunami: „Ende Gelände“ für privates Vermögen?

Wirtschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Satte 28 Prozent der Banken sind in Gefahr, aufgrund der Corona-bedingten Pleitewelle und daraus resultierenden Kreditausfällen in Milliardenhöhe selbst über den Jordan zu gehen – und Volksbanken und Sparkassen zählen zu den besonders bedrohten Arten der Spezies Kreditinstitut: So die Quintessenz einer Studie des IWH, des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung im deutschen Halle.

„Ich besitze nichts, habe keine Privatsphäre – und das Leben war noch nie besser“: Was eigentlich nach tiefschwarz-dystopischer Satire klingt, ist das Credo des Weltwirtschaftsforums (WEF), dessen Global Future Council doch in der Tat danach trachtet, Privateigentum und Privatsphäre im nächsten Jahrzehnt abzuschaffen. Wochenblick berichtete darüber.

Damit wirbt das Weltwirtschaftsforum (WEF):

 WEF.jpg

weiterlesen


 Logo Volldraht 150