29
So, Mai
8 New Articles

Neues Staatsbürgerrecht: Denn sie wissen nicht, was sie tun

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die neue Bundesregierung hat versprochen, ein neues, „modernes Staatsbürgerrecht“ zu schaffen. Eine AfD-Anfrage zeigt: Die Bundesregierung weiß nicht einmal, mit wie vielen Neubürgern wir zu rechnen haben.

Rechenfehler sind derzeit en vogue. In Bayern kommt man auf abenteuerliche Ungeimpften-Inzidenzen, weil man mit den Zahlen jongliert. Die EZB behauptete noch vor ein paar Wochen, die Inflation sei zu niedrig, jetzt gibt Direktorin Isabel Schnabel zu, dass die hohe Inflation bleiben könnte. Während Ex-Wirtschaftsminister Peter Altmaier jahrelang behauptete, der Strombedarf in Deutschland werde bis 2030 gleichbleiben, stellen neuere Rechnungen das Gegenteil heraus

Problematischer ist es, wenn man erst gar keine Zahlen hat. Wenn dann auch noch ein so delikates Thema wie Migration und Integration betroffen ist, wird man umso hellhöriger. Denn die Koalition mit den Nationalfarben Malis hatte in ihrem Vertrag nichts Geringeres gefordert als ein „modernes Staatsbürgerrecht“. In einem Land, für welches das Migrationsjahr 2015 ein psychisch wie materiell unverdautes Trauma bleibt – ein, sollte man meinen, sensibles Thema.

Weiterlesen


 Logo Volldraht 150