10
Sa, Apr
16 New Articles

Ministerpräsidentschaft: Der Horror von Thüringen

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Polit-Schocker-Serie gruselt die Republik. Wir stellen die wichtigsten Charaktere vor.

Übersicht:

    Bodo Ramelow
    Mike Mohring
    Björn Höcke
    Attila
    Thomas L. Kemmerich
    Bernhard Vogel
    Dieter Althaus
    Christine Lieberknecht
    Mario Voigt
    Christian Hirte
    Anja Siegesmund
    Helmut Peter
    Tankred Schipanski
    Benjamin Hoff und Susanne Hennig-Wellsow
    Wolfgang Tiefensee

Bodo Ramelow
Ministerpräsident der Herzen (auch seines eigenen). Regierte von 2014 bis 2020 im Satansstaat Thüringen, wurde dann vom finsteren Thomas Kemmerich abgesetzt. Ist die perfekte Besetzung als unschuldige Hauptfigur, die dunkle Seiten hat: Ein Christ, der gern andere mit seiner Frömmigkeit überwältigt. Ein Linker, der mehr Machtbewusstsein hat als viele in der CDU. Ein seeeehr besonnener Typ, der jedoch gern mal explodiert (am liebsten auf Twitter oder in TV-Talkshows). Versucht in dieser Staffel, von allen geliebt zu werden, was sich als seine größte Schwäche entpuppt. Deshalb spricht er nicht so gern darüber, dass der finstere Kemmerich nie ins Amt gekommen wäre, wenn er, Ramelow, nicht ohne Mehrheit im Landtag zur MP-Wahl angetreten wäre.


Mike Mohring
Der Ministerpräsidenten-Erdolcher: Führt die CDU-Fraktion seit 2008, überdauert in diesem Job schon den vierten Regierungschef. Dieter Althaus trat freiwillig ab, Christine Lieberknecht erledigte er, indem er ihren damaligen Koalitionspartner SPD verprellte und zu Bodo Ramelow ziehen ließ. Nun, in den jüngsten Folgen, servierte er Ramelow ab, indem er mindestens nicht verhinderte, dass seine CDU mit FDP und AfD Kemmerich wählte. Behauptet jetzt, auf frischer Tat ertappt, es sei alles nicht so, wie es aussehe! Er habe sich doch bloß nicht wehren können! Glaubt ihm aber keiner, selbst wenn es stimmt. Muss als Parteichef abtreten. Wird in der nächsten Staffel sicher wiederkehren.

weiterlesen