19
Mo, Aug
9 New Articles

5G-Technology – Wer trägt die Verantwortung, wenn die Gutachten wie üblich lobbyistenkonform das Ergebnis „unbedenklich“ tragen?

Umweltbelastung
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie bescheuert müssen Politiker sein, dass die Konstellation: massive kurzwellige Strahlung > engmaschige Mastenaufstellung > nur durch lobbyistenfinanzierte Gutachten als „unbedenklich“ eingestuft werden kann?  Die 5G-Mobilfunktechnologie löst weltweit Entsetzen über die ahnungslosen Befürworter aus und in der BRD sind diese reichlich vertreten.

Ein kurzer vierwöchiger Test würde die ganze Diskussion erledigen. 4 Masten mit Antennen um den Bundestag oder dem Eigenheim eines Politikers der unbedingt diese Technologie einsetzen will und schon wäre die Angelegenheit vom Tischl.


Liste der Pilotprojekte

5G – Erste Pilotprojekte und Tests in Deutschland


Volle Strahlung und den Vorteil einer exellenten Datenübertragung nutzend, schaut das Volk auf das Ergebnis. Den Befürwortern folgend dürften die Propanden nicht sabbernd und auf die Resthirnleistung reduziert noch vollständige Sätze von sich geben. Eine unabhängige und öffentliche Online-Überwachung der vollen Strahlung sichert die korrekt ablaufende Testphase.


„Forscher fordern Abbruch des 5G-Testlaufs in Berlin

Das 5G-Netz ermöglicht eine extrem schnelle Datenübertragung, verursacht aber mehr Strahlung als bisher. In Berlin testet die Telekom den Aufbau eines solchen Netzes. Forscher warnen vor Gesundheitsrisiken, der Staat sieht keinen Handlungsbedarf. " Quelle: rbb24

Bild: Pixabay

Was Sie über 5G wissen müssen (Werbefilm)

{yendifplayer youtube=https://youtu.be/5Ka5pfagfec}