19
Do, Sep
4 New Articles

Wir wünschen der Ministerpräsidentin Schwesig Manuela eine gute Besserung und die nötige Weitsicht, im Sinne einer prosperierenden Zukunft Mecklenburgs die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Bild von PIRO4D auf Pixabay

Von einem verschwundenen Unterwasser-Observatorium in der Ostsee fehlt weiter jede Spur, berichtet die dpa. Man habe bisher auch keine plausible Erklärung, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Anlage gilt seit dem 21. August als verschollen - an dem Tag war die Datenübertragung plötzlich abgebrochen.

Gegen 3:00 Uhr morgens tobte sich ein heftiges Gewitter über Brudersdorf Ortsteil Dargun/Mecklenburg aus und ein heftiger Blitzeinschlag rüttelte mit dem Einschlagdonner, die Einwohner des Dorfes wach.

Weitere Beiträge ...