09
So, Mai
12 New Articles

Das Geheimnis der Rückwärtssprache - Ein wirksames Mittel, um Politiker zu entlarven!

Medien
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Was Sie nachfolgend lesen werden, könnte den Auftakt einer ganzen Serie an Enthüllungen lostreten, in denen Politiker aller Länder endlich gnadenlos entlarvt werden können! Die gleich vorgestellte Methode wird bereits seit Jahrzehnten von Konzernen und Geheimdiensten angewandt, um Personen Geheimnisse zu entlocken oder herauszufinden, ob diese die Wahrheit sagen oder lügen.

Es geht hier um die sogenannte „Rückwärtssprache“, die Gegenstand zahlreicher Studien war und immer noch ist. Wenn Gesprochenes auf Band aufgezeichnet und rückwärts abgespielt wird, tauchen neben undeutlichem Kauderwelsch auch deutlich zu verstehende Aussagen auf, zumeist in Form von einzelnen Wörtern oder kurzen Sätzen. Entdecker dieser hoch interessanten Methode ist der 1980er-Jahre stieß er „zufällig“ auf die Rückwärtssprache (im Englischen „reverse speech“ genannt), als sein Walkman in die Toilette fiel und anschließend die Bänder nur noch rückwärts abspielte. Drei Jahrzehnte lang hat Oates seine Analysemethoden verfeinert und kam zum Schluss, dass Sprache auf zwei Ebenen abläuft: Vorwärts Gesprochenes ist der Ausdruck des Bewusstseins und rückwärts Gesprochenes sind Botschaften des Unterbewusstseins. Laut Oates ist es dadurch möglich, versteckte Motive, Agenden und eben auch Lügen einer Person aufzudecken. So konnte er selbst der Polizei in einem Mordfall einmal helfen, als er die Tatwaffe des Mörders anhand dessen Rückwärtssprache ausfindig machen und somit letzterer schlussendlich überführt werden konnte. Sagt jemand aber die Wahrheit, so wird es im Reversal – also dem rückwärts Gesprochenen – ebenfalls bestätigt werden, bei dem man dann von einem „kongruenten Reversal“ spricht.

Kritiker behaupten gern, dass dies alles Humbug sei, die Reversale rein zufällig entstehen würden und keinerlei Bedeutung hätten. Doch David Oates war mit seinen Entdeckungen in zahlreichen TV-Shows im australischen Fernsehen und sogar beim US-amerikanischen TV-Sender CNN. Selbst Behörden in Washington D.C. interessierten sich brennend für seine brisante Arbeit. Dieses Interesse verstummte aber abrupt, als Oates in einer der Ansprachen des damaligen US-Präsidenten George H.W. Bush rückwärts einen geheimen Code für die Operation Desert Storm (Golfkrieg) enthüllte. All seine Auftritte wurden plötzlich genauso abgesagt wie das geplante Forschungsprojekt mit der Staatspolizei des US-Bundesstaats Michigan.

weiterlesen


 Logo Volldraht 150