27
Mi, Okt
10 New Articles

Jetzt zuschlagen: Bei nur zwei Impfungen gibts ein paar Grundrechte gratis dazu

Gesellschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei Hart aber Fair gehts ums Impfen und die Frage, wie man Menschen davon überzeugen kann, sich den "heilsamen Pieks" reinpfeifen zu lassen. Werbegag Nr. 1: Lass mal paar Grundrechte verschenken.

Passend zum Impfgipfel hat man sich hart aber fair das Thema „Lichtblick Impfen: Was man jetzt wissen muss!“ gegeben. Blöd nur, dass beim Impfgipfel außer ein paar „konstruktiver“ Gespräche genau gar nichts rausgekommen ist. Man machte trotzdem das beste draus – mit der richtigen Mixtur für gezielte Zuschauerentrüstung für das Gute. Hart aber Fair verwandelt sich an diesem Abend in eine Werbeagentur.

Plasberg persönlich recherchierte aus dem Umfeld seiner Redaktion eine Liste von „Impf-Dränglern“: Eine Studentin, die nur ein paar Mal in einem Impfzentrum gejobbt hat, eine Schwangere, die ihren Bruder als Betreuer auf die Impfliste setzte, obwohl der hundert Kilometer entfernt wohnt, und ein Schauspieler hat einen Vertrag für ein Grundschulprojekt, die Schule ist allerdings zu, eine Verwaltungsangestellte eines Krankenhauses im Homeoffice – sie alle wurden geimpft.

weiterlesen


 Logo Volldraht 150