aktualisiert 12.sept. 2017, jb  Jetzt haben wir folgende Situation... der Orginal-Inhalt wurde ja im Netz verbreitet und nicht diskutiert und ständig einfach übernommen...

Da kommt dann der Lümmel von Volldraht, macht ne fette Überschrift, lustiges Logo, kleinen Text wie er es versteht (was natürlich wieder falsch ist, mir ging es nur um den Bezug zu natürlichen Person) und jetzt ist es richtig im Netz unterwegs UND das grandiose, Jonacast hat es einmal richtig aufgedröselt. Das hätte er sonst nicht gemacht und mich auf 80 Videos zu diesem Thema verwiesen....

Warum soll man dem Grundrechteträger durch seinen Verfahrensbevollmächtigten R E C H T L I C H E S GEHÖR verschaffen, wenn man bereits vor Rechtsmitteleinlegung weiß, daß nach z.B. Prof. Oscar von Bülow/1882 das Richterrecht dem Gesetz vorgeht.