24
So, Jan
9 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die - in den über Jahrzehnte währenden Prozess der Vorteilsnahme - aufgebauten Verflechtungen zwischen Politik zu Industrie und Handwerk bewirken ein verzögertes Erkennen der Vorteile für die Gewerbetreibenden in der p. Monarchie Mecklenburgs.

Die Angst vor dem Verlust von Aufträgen und/oder die Tatsache, sich öffentlich zur p. Monarchie zu äußern, ist bei dem indoktrinierten Verhaltensmuster einer parteiideologischen vorherrschenden Meinungsbildung fast unmöglich. Natürlich wird in Einzelgesprächen schnell klar, welche Vorteile zu erwarten sind, aber ohne die Gewährleistung, daß die p. Monarchie auch zu 100% aktiviert werden kann, wird der „sichere“ Hafen der bekannten wirtschaftlichen Umgebung nicht verlassen.  

Daß dieser „sichere“ Hafen des BRD-Regimes grade abbrennt, stört zwar etwas, aber wenn Corona vorbei ist, wird es wie „früher“ sein.  

Diese grandiose intellektuelle Fehleinschätzung führt dazu, daß die Unternehmer, die bisher blitzschnell auf jede Marktveränderung reagiert haben, jetzt wie das Karnickel vor der EU-Schlange des „Great Reset“ in Schockstarre verharren und den eigenen Untergang, unfähig zur intelligenten Reaktion, herbeiführen.  

Sobald die Unternehmer, ich meine jetzt den Mittelstand und die Kleinunternehmer, ihre Angst und/oder Arroganz der Unwissenenden überwunden haben, startet sofort der wirtschaftliche Aufschwung. Die Großunternehmen werden da etwas mehr tun müssen, um zu überleben. Der weltweite Reinigungsprozeß eines korrupten und entarteten wirtschaftlichen Systems wird sich diejenigen greifen, die dieses BRD-System gegen den prosperienden Aufbau der Gesellschaft genutzt haben. Da bleibt nicht viel übrig. 

Der IST-Zustand könnte wie folgt beschrieben werden -  Der Käfig ist offen und alle haben Angst den grünen Rasen zu betreten.

Das ändert sich jetzt rasant. 

Die Aktivierung des Parlaments mit seinen 7 Ministern und 38 Gebietsvertretern ist eines, was sich in den strukturellen Anpassungen der Verwaltung zeigt und in der temporären Parallelität zweier Verwaltungssysteme nur im Hintergrund wirken kann. Anders sieht es aus, wenn zu der Legislative die Judikative gestellt wird. Und genau das ist geschehen, die Aktivierung der neuen Judikative mit 42 Staatsanwälten der Alliierten ist der dominierende sowie weisungsberechtigte Durchsetzungsanspruch des designierten Regenten Großherzog Friedrich Maik.  

Damit wurde der Regierungsanspruch der SPD geführten BRD-Verwaltung obsolet, da ohne hoheitliche Rechte eine Verwaltung nur eine Verwaltung ist und bleibt. 

Mit der unabhängigen Judikative wird die zeitnahe Neubesetzung der Exekutivekräfte erfolgen, die die notwendige Durchsetzungskraft der Judikative in der p. M. verstärkt und vervollständigt. 

Um den rasanten wirtschaftlichen Zusammenbruch abfedern zu können, sollten die Mittelständischen- und Kleinunternehmer zeitnah auf die Umsetzung des legitimierten Führungsanspruch des Grhzg. Friedrich Maik durch die Willensentscheidung des Volkes hinarbeiten. Das geschieht über die simple Technik, einen Stimmzettel auszufüllen, der zu einer Stimmzettelannahme gebracht und notariell gesichert wird.  

Das nennt sich Willensbekundung und kostet nichts.  

Damit ist Mecklenburg-Vorpommern im ähnlichen Zustand wie vormals die Krim. Die Sicherung des Volkswillens wurde von den russischen Streitkräften abgesichert, jetzt übernehmen das die russischen Streitkräfte im Hintergrund und offiziell die US-Streitkräfte für die Großherzogthümer Mecklenburg-Strelitz und Mecklenburg-Schwerin sowie für das Herzogthum Pommern zusammen.  

Für die Kenntnisnahme der Volksinitative müßen die Mecklenburger und Pommeraner selbst sorgen, dafür ist das flächendeckende Instrument die VOLLDRAHT Zeitung, die bei entsprechender Finanzierung landesweit verteilt wird.  

Alternativ stellt VOLLDRAHT ein 8-seitiges Kampfblatt im Format DIN A4 zum Selbstdrucken kostenfrei zu Verfügung, das alle relevanten Informationen enthält. Damit kann zwar die Zeitung nicht ersetzt werden, aber es ist ein Weg, daß die Aktiven nicht von den zögerlichen Unternehmern mit ihrer unzureichenden Beteiligung ausgebremst werden. 

Mit der multiplizierenden Wirkung durch die Impulssetzung einfacher Symbolik wird die Volksinitative, auch bei der unterdrückten Mitarbeit der MainStreamMedien erfolgreich sichtbar gemacht.  

Das bedeutet, daß z. B. mit günstigen Aufklebern für

Pkw`s und Kinderwagen

friedrichmaik2020.png

(Typ MMGA 9,5 cm)

und für Transporter und Lkws

friedrichmaik2020_21.jpg

(Typ MMGA 21,0 cm)

sichtbar hingewiesen wird. Die mehrmalige Wahrnehmung der MMGA-Aufkleber durch vorbeifahrende Pkws setzt zielsicher die benötigten Impulse. Ergänzt wird das Erscheinungsbild durch einen dezenten Anstecker am Revers und bei öffentlichen Auftritten mit den Schwenkfahnen in den Farben Blau/Weiß/Rot und für die Standortpräsenz die Hißflagge. Diese Maßnahmen ermöglichen eine kontinuierliche Information unserer Mitmenschen und damit die zügige Teilnahme an der Volksinitative.  

Ist der Großherzog Friedrich Maik,
offiziell per Willensentscheidung durch das Volk zum legitimierten Regent des Staats Mecklenburg gewählt,
kann das Grundeinkommen zur Verfügung gestellt werden. 

Das ist alles, was wir brauchen.

Logo Volldraht 150