Potsdam - Schmeißt die Klima-Spinner endlich aus der Politk

Bild von Monoar Rahman Rony auf Pixabay

Regionales
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Es ist soweit, wir brauchen die Mauer um Berlin zurück.

Die Klima-Spinner brauchen eine Ruhezone, wo sie ihre Psychose ausleben können.

Natürlich gehören dazu, die Suizid gefährdeten Multi-Kulti-Realitätsverweigerer und die drei armen Psychos, die immer noch nicht wissen, ob sie nun Mann oder Frau  sind und ständig vor den Toilettentüren hin und her hüppen.  Berlin ist gruselig geworden. Die krassesten Honks, die eine kaputte Gesellschaft mit soziopathischen Politikern hervorbringen kann, konzentrieren sich in Berlin. Das Sodom und Gomorrha des 21. Jahrhundert, krank, grün und gemeingefährlich.

„An diesem Mittwoch wird in Potsdam darüber entschieden, ob für die Stadt der Klimanotstand ausgerufen werden sollte. Damit würde sich diese Stadt 40 anderen deutschen Städten anschließen. Den Antrag brachten die Fraktionen von SPD, Grünen, Linken und "Die Andere" ein.“ Quelle: RT Deutsch