Bewußt mit offenen Augen durchs Leben laufen… Es wurde ein altes kleines Buch aus dem Jahre 1927 wieder entdeckt:

n einem Großteil der Babynahrung in den USA befinden sich giftige Schwermetalle, die die Gehirnentwicklung von Kleinkindern schädigen können. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Untersuchung hervor, die auf der Webseite healthybabyfood.org veröffentlicht wurde.

Laut einer am Donnerstag in den USA veröffentlichten, groß angelegten Untersuchung enthält Babynahrung oft gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe. Insgesamt wurden 168 Tests von Produkten auch namhafter Hersteller durchgeführt. Das Ergebnis ist besorgniserregend: Nahezu alle der 168 untersuchten Proben wiesen nachweisbare Mengen von Schwermetallen auf, die mit einer Schädigung der Gehirnentwicklung verbunden sind. 

weiterlesen

Die Beratungskommission der Bundesregierung für Impfstoffe im Kindesalter (ACCV) des US-amerikanischen Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste hat am 6. September ihre  dritte Sitzung im Jahr 2019 abgeschlossen. Zu diesen vierteljährlichen Sitzungen gehört ein Bericht des Justizministeriums (DOJ) über Fälle, in denen Impfverletzungen und Todesfälle gemäß dem  National Vaccine Injury Compensation Program (NVICP) geregelt wurden.

Bild von maleni ferrari auf Pixabay

Wer glaubt, alle Pharma-Studien würden von unabhängigen Wissenschaftlern erstellt, der ist naiv. Dazu geht es hier einfach um viel zu viel Geld. Auch mit der Diagnose Krebs machen die Konzerne Milliardenumsätze. Die Krebsbranche ist besonders anfällig für Korruption.

Weitere Beiträge ...