19
Do, Sep
4 New Articles

"Der "GSK MMRV-Impfstoff (Priorix Tetra)" enthält eine enorme Menge an Fremdviren. Nichts davon scheint mit dem vermeintlichen Zweck des Impfstoffs selbst in Zusammenhang zu stehen.

Weil sie die Auswirkungen von Impfungen auf die Gesundheit auf Social Media Kanälen hinterfragte, wurde Dr. Churchill zu 100.000 kanadischen Dollar - umgerechnet 76.000 US-Dollar - verurteilt. Das Urteil wirft ihr „berufliches Fehlverhalten“ vor.

Stellen Sie sich vor, Sie erfahren, dass in Einweg-Babywindeln Spuren potenziell giftiger Chemikalien gefunden wurden, aber Sie erfahren nicht, um welche Marken es sich dabei handelt. Was würden Sie tun? Während sich in Deutschland die Eltern oft damit abspeisen lassen, wenn es dann heißt: „keine Panik, haben Grenzwerte nicht überschritten, also nicht gefährlich“,  haben in Frankreich Eltern die französische Regierung verklagt, weil sie genau wissen wollen, um welche Marken es sich dabei handelt.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Landwirtschaft

Wer erinnert sich nicht von Denen, den heute Fünfzig-Jährigen, als man als Kind in den Konsum gehen konnte und sich bei der Verkäuferin schon mal einige Kleinigkeiten geholt hat, zum weg-schleckern, die man sich noch von Oma`s oder Mutti`s übrigen Taschengeld kaufen konnte, einfach verpackt und sofern es mehr sein sollte, auch dann im mitgebrachten Behältnis verstaute . Ich erinnere mich gern immer wieder an das Pflaumenmus, das ich -aus einem 10 kg Eimer abgefüllt - bekommen habe. Plastikmüll -Fehlanzeige. Eile oder Streß -Fehlanzeige.

Die USA können künftig mehr Rindfleisch in die EU exportieren. Kritik am Abkommen kommt vom Deutschen Bauernverband (DVB): Es seien Zugeständnisse zulasten der europäischen Landwirte gemacht worden. Das sieht der Präsident des DBV mit großer Sorge.

Rindfleischproduzenten aus den Vereinigten Staaten bekommen künftig besseren Zugang zum Markt der Europäischen Union. Dies sei ein "bedeutender Erfolg" für amerikanische Landwirte und europäische Verbraucher, sagte US-Präsident Donald Trump am Freitag bei der Unterzeichnung eines entsprechenden Handelsabkommens mit der EU. 

Mehr Soja und Flüssiggas, nun auch mehr Rindfleisch aus den USA  

Bauernpräsident Joachim Rukwied übt wiederum Kritik am Rindfleisch-Abkommen zwischen der EU und den USA.

weiterlesen

Dass die Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner nicht nur für Nestlé „wirbt“ sondern auch für Bayer, machte sie bereits deutlich, als sie sich beschwerte, nachdem der Europäischen Gerichtshof im Juli 2018 gegen die Gen-Lobby entschieden hatte.

Was macht man als Schreckensprophet, wenn die Realität nicht so will wie die Prognosen? Richtig, man verringert die Zielwerte; dann ist die Bedrohungslage wiederhergestellt. Und ansonsten ignoriert man die Fakten und spricht im Konjunktiv. Ja, es könnte alles ganz schlimm werden.

Bild: VD_ Nachdem 8 Jets versuchten 2 Tage lang ein Chembuster-Loch zu schliessen_ Bad Segeberg

Geoengineering

„Dr. Joachim Klaßen, Inhaber und Geschäftsführer der WetterOnline GmbH, gründet das Unternehmen im Jahr 1996 zusammen mit einem Kommilitonen als BTX-Angebot, einem Online-Dienst der Telekom. Schon bald darauf bereitet das Team den Umstieg ins immer stärker wachsende World Wide Web vor und startet 1997 mit wetteronline.de.

Eine doppelte Frequenzverschiebung fand am 10. Mai 2019 statt und ist im Bild als 2  schwarze Streifen sichtbar. Theoretisch ist das nicht möglich, die Schumann-Resonanz auszuschalten.

Bild von johnyksslr auf Pixabay

Umweltbelastung

Vor zwei Monaten warf Sciencefiles einen bösen Verdacht in die Runde, wonach die ungewöhnliche Trockenheit der Böden überall verursacht wird von Windkraftanlagen. Es war eine Spekulation, die auf einem Vergleich von drei Deutschlandkarten basierte.

Die Sondermüll-Deponie Ihlenberg bei Schönberg in Nordwestmecklenburg - Foto: Arndt Müller

Umweltbelastung

Das ausgebremste Klageverfahren der NABU MV, gegen die Erteilung einer Plangenehmigung der Deponie Ihlenberg hat unerwartete Unterstützung aus der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern erhalten.