Nach Prognose der ARD steht in Hamburg die linke Mehrheit aus SPD, Grünen und Linken. Die bürgerliche Mitte ist buchstäblich ausradiert. Die AfD dürfte nicht in die Bürgerschaft einziehen, zum derzeitigen Zeitpunkt (18.00) ist der Verbleib der FDP ungewiss.

 „Knapp acht Monate nach der Ernennung von Hochschulprofessorin Sabine Mönch-Kalina zur Bürgerschaftspräsidentin in Wismar dringen SPD und Linke auf eine Revision des Ergebnisses.

Aktualisiert 12. Februar 2020, 15:00 Uhr - Die Aufräumarbeiten haben jetzt Deutschland erreicht und werden konsequent durchgezogen.

Daß die SED-Pappenheimer (fast) das kpl. Parteiensystem unterwandert haben und ihre links-extreme kommunistische Agenda zur Übernahme der BRD-Weidegebiete vorbereiten, sollte mittlerweile jede selbstverleugnende Frohnatur des Politiker-Stadels erkennen können.

Weitere Beiträge ...