25
So, Aug
12 New Articles

Hans-Georg Maaßen: Wer in Berlin landet, glaubt sich in einem Schwellenland

Migration
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Hans-Georg Maaßen fordert von der CDU einen grundlegenden Richtungswandel. Der frühere Verfassungsschutzchef sieht in Deutschland "grundlegende Schwierigkeiten". Wer in Berlin lande, frage sich mittlerweile, ob er in ein Schwellenland gekommen sei.
 
 
 

Der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hat seine Partei, die CDU, zu einem Kurswechsel aufgerufen. "Die CDU muss von innen reformiert werden", sagte er dem Kölner Stadt-Anzeiger. Er begrüßte den Wechsel an der Parteispitze von Angela Merkel zu Annegret Kramp-Karrenbauer und an der Bundestagsfraktionsspitze von Volker Kauder zu Ralph Brinkhaus. Es bleibe allerdings "abzuwarten, ob es nun zu einem grundlegenden Politikwandel kommt".

weiterlesen

Bild: Screenshot