09
So, Mai

Gleich drei kritische Gäste sind bei Illner – es ist regelrecht ein Fest. Boris Palmer dankt Jan Josef Liefers für die tolle Aktion, Kubicki weist Peter Tschentscher in die Schranken. Ein bisschen Normalität im ZDF.

Es ist viel geschrieben worden über Angela Merkel. Man könnte nochmals tief über ihre Zeit als Mitglied der DDR-Elite schreiben. Man könnte auch herausstellen, dass sie niemals im Widerstand war. Man könnte auch zum wiederholten Male auf ihre Stasi-Ausbildung hinweisen. Denn laut Quellen war sie lange Zeit Sekretärin für Agitation und Propaganda in der FDJ.

© Tötung durch Genickschuss zonaeuropa.com

Eine entblößende Kritik von Klaus-Rüdiger Mai zur narzisstischen Spiegelwelt des Roßtäuschers Robert Habeck. Mai führt Habeck elegant und unbarmherzig die Verlogenheit seiner entmenschlichten Perspektivlosigkeit eines Stalinisten vor. Sprachpolizei und Meinungsterror sind die Wegbereiter für die Genickschußpolitik andersdenkender Mitmenschen. 

Weitere Beiträge ...