Satellitevon Spiegel Online

Die mögliche Unabhängigkeit Kataloniens verunsichert die Unternehmen. Die spanische Großbank Banco Sabadell verlegt nun ihren Firmensitz aus der Region. Weitere große Unternehmen könnten folgen.

Im Zuge der Katalonien-Krise verlegt die spanische Großbank Banco Sabadell ihren Firmensitz weg aus der Region. Wie die viertgrößte spanische Bankengruppe am Abend nach einer Eilsitzung des Direktoriums mitteilte, wird sie von Barcelona nach Alicante umziehen. Mit einer Bilanzsumme von 217 Milliarden Euro und konzernweit 26.000 Mitarbeitern ist die Banco Sabadell das größte Unternehmen, das Katalonien angesichts der Turbulenzen um die mögliche Abspaltung der Region von Spanien verlässt.

weiterlesen

Bild: Sabadell

0
0
0
s2sdefault

gold 163519 1280von Unbekannt

"Es gibt auf der Welt kaum ein Land, das seit 70 Jahren so ausgebeutet und hintergangen wird wie Deutschland. Dies versuche ich mal anhand von ein paar Zahlen zu den deutschen Goldreserven zu illustrieren, die Peter Haisenko vor einigen Jahren errechnet hat.

0
0
0
s2sdefault

Domok g36von Sputnik

Die Bundeswehr sucht für ihre Soldaten ein neues Sturmgewehr. Es geht um den größten Gewehrauftrag der deutschen Streitkräfte in der jüngeren Geschichte. Doch die Ausschreibung enthält laut der Zeitung „Die Welt“ ein sehr brisantes Detail, das zu Ärger mit Donald Trump führen dürfte.

Am 6. September habe die Bundeswehr detaillierte Anforderungen mit Bedingungen und Nachweisen an einige Waffenfirmen verschickt. Gesucht werde eine neue Sturmgewehr-Generation als Ersatz für das derzeitige G36. Es gibt jedoch eine wichtige Bedingung: Es soll „kein ITAR-Produkt“ sein.

weiterlesen

Bild: Wiki

 

0
0
0
s2sdefault

800px 2015 12 Gerhard Schröder SPD Bundesparteitag by Olaf Kosinsky 9von RT Deutsch

Der Aufsichtsrat des russischen Ölkonzerns Rosneft hat den ehemaligen Bundeskanzler und Vorsitzenden des Aktionärsausschusses Nord Stream AG, Gerhard Schröder, zu seinem Leiter gewählt. Das teilte der Altkanzler bei einer Pressekonferenz mit.

weiterlesen

Bild: Olaf Kosinsky/Skillshare.eu

0
0
0
s2sdefault

bitcoin 2704589 340Es geht um Bitcoin - und vergleichbare Crypto-Währungen.

Der Bitcoin steht aktuell bei 3.300 Euro - vor 9 Monaten stand er auf 800... vor zwei Wochen auf fast 4.000 Euo... in seinen Anfängen bei ein paar US-Cent... vor 4 Jahren schon mal bei rund 1500 Euro... Dazwischen zahlreiche Aufs und Abs.

Jeder weiß - nur Kriminelle benutzen den BitCoin. Zumindest wenn es nach den Mainstream-Medien geht.

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Wirtschafts News