Neulich beim Arzt.... In letzter Zeit liest man ja hin und wieder,  dass Beprobungen unserer Ackerböden erschreckende Werte aufweisen,  vor allen sind die Aluminium - und Bariumwerte sehr hoch und das in Gegenden, wo Ackerbau und Viehzucht seit Generationen betrieben wird.

Der Slogan der Landwirte „Wir bringen ihr Frühstück“ könnte demnächst umgeändert werden in "Wir liefern auch Metalle für die Industrie".  Mit steigender Tendenz werden die Bodenbelastungen  von Aluminium in Mecklenburg-Vorpommern mit 1 kg bis zu 2 kg je m³ Boden gemessen.

Einigen Politiker wird es sprichwörtlich zu heiß. Der Wahnsinn eines ultra-dichten Strahlungsnetzes, läßt bei rationaler Überlegung nur einen Schluß zu >>> Egal wieviel Schmiergeld gezahlt wird, um diese 5G-Hirnfriteusen zu installieren. Es gibt keinen Schutz, die Strahlung erwischt jeden. Ein Genozid auf Raten. Es ist also nicht die Liebe zu den Bürgern, sondern Eigenschutz, der die Brüsseler Regierung die Notbremse ziehen läßt. Das gilt natürlich nicht für die betriebsblinden Politiker in der BRD. In völliger Ignoranz der Gefahr wird eifrig an der Umsetzung gearbeitet. Wobei die SPD sich mal wieder an die Spitze der sinnbefreiten Soziopathen stellt und mit einer rhetorischen Finte das Verwaltungsrecht nutzt, um die 5G-Technologie einzuführen.

Der Artikel ist ein Versuch, die wesentlichen Bedingungen der 5G-Technologie sichtbar werden zu lassen. Wir zeigen die Faktoren, die diese Technologie vorantreiben und Sie als Betroffene in die Lage versetzen, sich entscheiden zu dürfen. Ist es Ihr Wille, Ihre Familie und sich selbst dieser Geist- und Körperverletzung auszusetzen?

Weitere Beiträge ...