Im März 2016 entschieden wir uns, die von uns Penzliner Runde genannte Gemeinschaft als stetige Bürgerversammlung in Penzlin ins Leben zu rufen. Beginnend mit den drei Initiatoren war und ist noch immer der kleinste gemeinsame Nenner dieser Zusammenkünfte, dass hier Menschen aufeinander treffen, die erkannt haben, dass in unserer Gesellschaft etwas gewaltig falsch läuft.

Der in der Ostseezeitung veröffentlichte Artikel „Angst vor Strom-Blackout: Experten arbeiten an Schutz-Plan für MV“ erzählt die Geschichte, daß der Energieminister Christian Pegel (SPD) sich auf diesen Super-Gau vorbereitet und gleichzeitig wird die Entwarnung geliefert „Das Ministerium schildert das Projekt als Vorsichtsmaßnahme. „Die deutschen Stromnetze sind in einem sehr guten Zustand“.

Weitere Beiträge ...